• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Frühlingsbeginn: Sonnenanbeter zieht es nach Dangast

09.04.2018

Dangast Der Frühling ist da: Das erste Sonnen-Wochenende mit angenehmen Temperaturen lockte viele kleine und große, jüngere und ältere Menschen nach Dangast und strahlten bei dem plötzlichen Frühlingswetter mit der Sonne um die Wette. Nach den vielen langen kalten Tagen genossen alle die wärmenden Strahlen. Obwohl das Wasser zum Baden noch nicht die richtige Temperatur erreicht hatte, tummelten sich viele Besucher am Strand, sonnten sich in den vor Wind schützenden Strandkörben oder machten es sich auf mitgebrachten Decken gemütlich. Während die etwas größeren Kinder sich als Sandburgenbaumeister probierten, buddelten die kleinen Geschwister einfach Löcher in den Sand. Manche erforschten, ausgerüstet mit bunten Schaufeln und Eimern, das Watt und zeigten ihre Funde stolz den Eltern oder Großeltern.

Für den Frühlingsbeginn haben die Gastronomen rechtzeitig ihre Terrassen auf Vordermann gebracht, sodass die Gäste es sich unter dem strahlend blauen Himmel bequem machen konnten. Wer sich für Kunst interessierte, bummelte bei dem schönen Wetter von Galerie zu Galerie.

Bei den Temperaturen zog es nicht nur die Friesländer nach Dangast. Auch Nathalie Gabor und Heiner Kluck aus Vechta verbrachten einige erholsame Stunden mit den Kindern Luis und Theo am Strand. „Die Aussicht auf das schöne Wetter hat uns spontan nach Dangast fahren lassen“, erzählten sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine deutlich kürzere Anreise hatten da Sophie Müller und Julia Schmidt: Sie rollten auf ihren Inlineskates nach Dangast und ließen sich das erste Eis in diesem Jahr im Freien schmecken. „Das muss man doch nutzen, wenn es endlich mal schön ist“, sagten sie bestens gelaunt.

Alle Hände voll zu tun gab es bei den Fahrradverleihern, wie beispielsweise bei „Auf Achse“. „Da das Wetter zwar sehr schön ist, aber noch nicht zum Baden einlädt, herrscht bei uns Hochbetrieb, das ging schon um halb acht los“, erzählte Berit Wodtke vom Verleih „Auf Achse“. Unter den Radlern waren auch Kirsten und Martin Fläming aus Hannover. Sie unternahmen eine sechsstündige Radtour. Auch Verleiher Markus Kattenbaum von „Beach Cruiser“ konnte sich über jede Menge Kundschaft freuen: „Nach dem langen Winter brummt es heute.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.