• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Hallenturnier in Oldenburg
Traditions-Fußballturnier fällt erneut aus

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Lokalschau: „Dieser Verein hat Zukunft“

01.11.2011

BOCKHORN Zur 46. Lokalschau am Sonnabend und Sonntag begrüßte der Vorsitzende des Kaninchenzuchtvereins I 111 Bockhorn, Fritz Quathamer, viele Gäste in der Bauhalle der Familie Lehde im Gewerbegebiet Klinkerhof. Darunter waren auch Delegationen befreundeter Vereine, zum Beispiel aus Cäciliengroden.

„365 Tage im Jahr beschäftigen wir uns mit unseren Tieren. Das Ergebnis kann sich wieder sehen lassen, mit 98 Kaninchen aus zwölf Rassen sind es mehr als im vergangenen Jahr“, freute sich Quathamer. Gezeigt wurden unter anderem Hermelin, Lohkaninchen, Sachsengold und Blaue Wiener. Die Preisrichter Helmut Hinrichs und Thorsten Tuchscheerer „haben ganze Arbeit zu unserer vollen Zufriedenheit geleistet; wir haben hervorragend abgeschnitten“, fügte Quathamer hinzu.

Schirmherr der Veranstaltung war wohl zum letzten Mal der scheidende Bürgermeister von Bockhorn, Ewald Spiekermann, der mit seinem Nachfolger Andreas Meinen die Lokalschau eröffnete: „Züchtervereine haben es heute schwer, bestehen zu bleiben. Umso schöner, dass der Bockhorner Verein eine so gute Gemeinschaft ist.“ Darin bezog er ausdrücklich die Frauen ein, die wieder tolle Handarbeiten präsentierten und für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sorgten. Der Verein bedankte sich für die jahrzehntelange Unterstützung mit einem Vogelfutterhäuschen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Andreas Meinen lobte die Qualität der Kaninchen: „Das war wieder eine schwere Aufgabe für die Bewertungsrichter“. Er unterstrich, dass sich I 111 Bockhorn „ganz toll am Gemeindeleben beteiligt, wie erst jüngst beim großen Energietag, wo die Frauen auch die Cafeteria bedient hatten.“ Meinen: „Dieser Verein lebt, für die Zukunft bin ich mir nicht bange.“

Alfred Hartmann, I 123 Rodenkirchen, überbrachte Grüße des Kreisverbandes Wesermarsch: „Schöne Tiere, schön aufgebaut, schön dekoriert“, war sein Eindruck der Lokalschau. Ausstellungsleiter waren Simon Runge und Eckhardt Mucker.

Vereinsmeister 2011 sind Fritz Quathamer, Willi Caspers und Simon Runge. Den besten Rammler stellte die Zuchtgemeinschaft Mucker, die beste Häsin Monika Janßen, die besten Jungtiere zeigten Edeltraut Lehmhus-Hase uns Simon Runge. Die Landesverbandsehrenpreise gingen an Quathamer und Caspers, die Kreisverbandsehrenpreise an Mucker und Caspers. Erste Siegerin in der Handarbeits- und Kreativgruppe i 11 Bockhorn war Waltraud Quathamer, zweite Gertrud Schumacher, dritte Monika Janßen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.