• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Donnerstags ins Oldenburgische Staatstheater

05.07.2017

Varel /Bockhorn /Zetel Im September beginnen wieder die Donnerstags-Theaterfahrten mit dem großen Theater-Abonnement ab Neuenburg über Zetel, Bockhorn, Borgstede und Varel zum Oldenburgischen Staatstheater.

Organisiert werden die Theaterfahrten von Renate und Norbert Buchtmann aus Varel, die sich um die Abonnement- und Platzbuchungen kümmern und auch die Hin- und Rückfahrten betreuen. Während der Hinfahrt erhalten die Teilnehmer zu jeder Inszenierung eine Stückeinführung über das Audio-System.

Inhalt des Donnerstags-Abonnements sind neun Aufführungen von Anfang September 2017 bis Mitte Juni 2018 mit einer Mischung aus Schauspiel, Oper, Musical und Ballett.

Den Auftakt bildet eine Premieren-Aufführung des Schauspiels „Michael Kohlhaas“ nach einer Novelle von Heinrich von Kleist. Es folgen im mehrwöchigen Abstand die Opern „Carmen“ von Georges Bizet, „Siroe“ von Johann Adolph Hasse, „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi und das Welterfolg-Musical „Jesus Christ Superstar“ von Andrew Lloyd Webber.

Weitere Stücke sind die Schauspiele „Sein oder Nichtsein“ von Nick Whitby, „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing, „Geächtet“ von Ayar Akhtar und ein großer Ballettabend von Martin Schläpfer, Antoine Jully und Felix Blaska.

Eine Besonderheit in der diesjährigen Saison: Das Musical „Jesus Christ Superstar“ wird im „Uferpalast“ aufgeführt – eine Ausweichspielstätte am Oldenburger Hafen, notwendig aufgrund von Sanierungsmaßnahmen im Staatstheater. Es soll dort eine besondere Festivalsituation geschaffen werden wie schon vor Jahren im ehemaligen Fliegerhorst.

„Interessenten sollten sich möglichst schnell einen Abonnement-Stammplatz sichern, denn nur kurzfristig können noch gute Plätze angeboten werden“ sagt Norbert Buchtmann.

Buchungen nimmt der Regionalleiter ab sofort entgegen unter Telefon 04451/959730. Dort erhalten Interessenten auch Informationen zu Spielplan, Preisen und Sitzplan-Übersicht.

Das Angebot gilt auch für Abonnenten, die lieber mit dem eigenen Pkw fahren möchten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.