• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Trauer um verstorbene Schauspielerin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Hannelore Elsner Ist Tot
Trauer um verstorbene Schauspielerin

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Drei gute Nachrichten

23.03.2019

Zu einem festen Anlaufpunkt hat sich der Wochenmarkt in Neuenburg entwickelt. Die Beschicker feierten am Freitag das einjährige Bestehen des Marktes. Der Geburtstag wurde mit einigen besonderen Aktionen gewürdigt. So präsentierte sich der Förderverein des Kindergartens an der Grundschule. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer servierten Kaffee und Kuchen sowie belegte Brötchen. Das gute Frühlingswetter lockte zahlreiche Besucher an. „Der Markt hat sich gut entwickelt, alle aktuellen Stammbeschicker sind von Beginn an dabei“, betont Olaf Oetken, Marktmeister der Gemeinde Zetel. Die Gemeinde hat auf dem Dörpplatz extra eine zentrale Stromversorgung für den Wochenmarkt geschaffen. Nicht zuletzt auch mit dieser Investition habe die Gemeinde ein deutliches Zeichen gesetzt. Bürgermeister Heiner Lauxtermann freut sich, dass sich der Neuenburger Wochenmarkt bewährt hat. Der Beschluss des Rates der Gemeinde sei die richtige Entscheidung gewesen. Auch die regionalen Händler sind zufrieden. Alle wünschen sich allerdings weitere Händler aus bislang nicht vertretenen Branchen. Angeboten werden in Neuenburg Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse und Blumen. Ein Fischwagen steht regelmäßig beim Supermarkt.

Seit 25 Jahren bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham ist Inge Jelitte aus Zetel. Zu Beginn war die gelernte Bankkauffrau im Bereich Zahlungsverkehr bei der damaligen Volksbank Zetel eG tätig, bis sie einige Jahre später in den Kundenservice in die Filiale Bockhorn wechselte. Seit dem Jahr 2010 arbeitet Inge Jelitte in der Abteilung Qualitätssicherung. Der Vorstand und die Kolleginnen und Kollegen gratulieren ihr herzlich zum Jubiläum.

Zur Jahreshauptversammlung des Shanty-Chors Bockhorn konnte der Vorsitzende Max Müller viele Teilnehmer begrüßen. Er gab einen Überblick über das erfolgreiche Jahr 2018 und bedankte sich für die geleistete Arbeit bei den Vorstandsmitgliedern, den Musikern, der Chorleiterin, den Mitgliedern mit besonderen Aufgaben sowie den Sängerinnen und Sängern. Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Max Müller als Vorsitzender, Michael Bauer als Stellvertreter, Eckard Harms als Schatzmeister und Schriftführer, Hans-Georg Drescher als Pressesprecher und zuständig für ausgewählte Verwaltungsaufgaben. Im Namen des gesamten Chors dankte Hans-Georg Drescher dem Vorsitzenden für seinen Einsatz.

Alle sind sich einig, dass die Vorstandsmitglieder gute Arbeit leisten, an der auch alle Mitglieder in vielen Situationen beteiligt waren. Sie tragen mit ihrem Engagement auch zur guten Stimmung im Chor bei. Der Shanty-Chor kommt beim Publikum gut an, das liege auch an der sorgfältigen Auswahl der Lieder und der Leidenschaft, mit der die Mitglieder singen. Der Shanty-Chor wird zunehmend engagiert: Im Kalender 2019 stehen jetzt schon 16 Auftritte, darunter zwei Shanty-Feste – eines in den Niederlanden und eines an der Nordseeküste.

Dabei sei jedoch nicht zu übersehen, dass die maritimen Stimmen an der Nordsee leiser werden oder gar ganz verstummen, sagt Hans-Georg Drescher. Die Sänger werden eben auch nicht jünger und es ist schwer, Nachwuchs zu gewinnen. Dem Shanty-Chor Bockhorn aber ist das gelungen. „Es wollen neue Interessierte mitmachen, die das Singen für sich entdeckt und als Hobby ausgewählt haben“, sagt Hans Georg Drescher. Dazu gehören Michael Bauer, das Ehepaar Renate und Hans-Bernhard Windscheid, Angelika Wörmann und Horst Kübeck. „Welch ein Glück! Den neuen Chormitgliedern gelang es, sich sehr schnell in die Chorarbeit hineinzufinden, sich zu engagieren und sich hilfsbereit auch noch in allen erforderlichen Nebenarbeiten einzubringen“, sagt Drescher.

Jeder, der Lust hat, den Shanty-Chor kennenzulernen und mitzusingen, kann sich beim Vorsitzenden Max Müller melden unter Tel. 04453/71414 oder den Pressesprecher, Hans-Georg Drescher, Tel. 04453/71538, anrufen und ein Gespräch vereinbaren.


     www.shanty-chor-bockhorn.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.