• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

ADVENT: „Eintags-Chor“ singt nur für Patienten

16.12.2006

SANDE SANDE/OBN - Weihnachtsklänge auf den Fluren des Krankenhauses: Mehr als 30 Sängerinnen und Sänger haben jetzt auf verschiedenen Stationen des Nordwest-Krankenhauses Sanderbusch bekannte Advents- und Weihnachtslieder für die Patienten gesungen. Begleitet wurde das Obenstroher Chorprojekt von einem Blechbläser-Ensemble.

Das Ungewöhnliche an diesem Auftritt: Der Chor gab in Sanderbusch sein allererstes öffentliches Konzert überhaupt – und zugleich auch sein letztes Konzert. Der Chor war ein „Eintags-Chor“, der sich nur für diesen Tag und diesen Auftritt für die Patienten zusammengefunden hatte. Über eine Zeitungsanzeige hatte die musikalische Leiterin und evangelische Krankenhausseelsorgerin Ulrike Fendler zum Mitmachen aufgefordert.

Vor dem Auftritt in Sanderbusch hatten die Mitwirkenden nur zwei Mal Gelegenheit zu proben, sagt Fendler. „Es war ein großartiges Erlebnis. Nicht nur wir Mitglieder des Chores waren von einer gefühlvollen Stimmung ergriffen. Viele der Zuhörer hatten vor Rührung Tränen in den Augen.“ Alles in allem war die Premiere ein voller Erfolg und der Chor werde es im nächsten Jahr sicher wiederholen, versichert Ulrike Fendler. Dann soll es einen neuen Eintags-Chor geben. Viele Eintagssänger wollen unbedingt wieder mitmachen

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.