• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

„Erst nach Jubiläum über Fusion reden“

08.09.2016

Gödens Dietmar Arnold und Brigitte Degener sind das neue Schützenkönigspaar von Gödens. Günther Brandt und Heinz Degener unterstützen die beiden als Adjutanten. Und auch ein neues Kaiserpaar wurde ausgeschossen: Günther Brandt und Brigitte Degener.

Auch in diesem Jahr verzichtete der Schützenverein Gödens auf ein großes Schützenfest. Im Verein sind noch rund 40 Mitglieder, rund ein Dutzend davon ist auf dem Schießstand aktiv. Auf die Königswürde hatten sechs Männer und zwei Frauen angelegt.

„Für unseren kleinen Verein bin ich mit der Beteiligung sehr zufrieden“, erklärte Schützenpräsident Jürgen Hellbusch. Besuch gab es von befreundeten Vereinen aus Horsten und aus Bohlenberge.

Schon länger krankt der Verein wie viele Schützenvereine in der Region an mangelndem Nachwuchs, die meisten Mitglieder sind deutlich über 70 Jahre alt. So hatte man auch schon im vergangenen Jahr auf ein großes Schützenfest verzichtet. Doch 2017 will der Verein zum 80-jährigen Bestehen noch mal richtig feiern. „Und bevor wir unseren 80. nicht gefeiert haben, denken wir auch noch nicht über Fusion oder Kooperation nach. Das wollen wir noch als selbstständiger Verein erleben“, so Schützenpräsident Jürgen Hellbusch.

Der Verein nimmt jederzeit neue Schützen auf. Infos gibt es beim Treffen alle 14 Tage dienstags ab 19 Uhr im Vereinsheim, Gödenser Straße 7a. Die Senioren treffen sich alle vier Wochen freitags ab 19 Uhr zum Schießen, Knobeln und Essen. Nächster Termin ist am 16. September.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.