• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

DORFGEMEINSCHAFT: „Es läuft richtig gut im Dorf“

20.10.2005

In seinem Jahresbericht stellte der Vorsitzende fest: „Es läuft richtig gut im Dorf.“ Großes Interesse gebe es in den Vereinen an den Räumen des früheren Verwaltungsgebäudes, der alten Dorfschule von Sillenstede.

Die Infrastruktur im Ortsbereich Sillen-stede-Grafschaft stimme, sagte der Vorsitzende weiter. Diese müsse erhalten werden. Die Ausweisung weiterer Bau- und Gewerbegebiete wäre dazu ein wichtiger Schritt. „Unser Dorf hat Zukunft“, sagte Eilts.

Vor den Neuwahlen gab Vorsitzender Eilts den Amtsverzicht von Kassenwart Heino Reents bekannt. Für seine Tätigkeit in den vergangenen 15 Jahren wurde er mit einer Bildtafel mit Sillensteder Motiven belohnt. In seine „Fußstapfen“ im Ort bei der Volksbank wird Jens Brunken treten, der auch in der Dorfgemeinschaft zum Nachfolger vorgeschlagen und gewählt wurde.

Gerhard Böhling brachte den Ausbau der Grundschule Sillenstede, die Pflege der Kinderspielplätze und den Ausbau der Baugebiete Osterfenne in Sillenstede sowie Gerriet-Taddiken-Straße in Grafschaft zur Sprache. Alle Maßnahmen stünden kurz vor ihrem Abschluss.

Im Ausblick auf die Arbeit des nächsten Jahres ging es zunächst um das „Dörpfest“ Vorgesehen dafür ist der 26. August. Weiter bleibt es bei den gewohnten und beliebten Veranstaltungen.

Anlässlich der Veranstaltungsreihe zum 1. Mai wird es auch wieder den Staudenmarkt geben. Dieser habe sich in acht Jahren erheblich ausgeweitet und es gebe Platzprobleme, sagte Doris Wolken. Auf eine Verlegung an eine andere Stelle wolle sie vorerst noch verzichten.

In Arbeit ist bereits der Dorfgemeinschaftskalender 2006. Vereine und Verbände sind aufgefordert, ihre Termine jetzt beim Vorstand oder im Pfarramt zu melden, damit die Veranstaltungen in den Kalender aufgenommen werden können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.