• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Eulen auch tagsüber putzmunter

09.07.2015

Tettens Wer glaubt, Eulen verbringen den ganzen Tag reglos vor sich hin dösend, der wird beim Blick in den Eulenkasten unterm Dach der St. Martins-Kirche Tettens eines Besseren belehrt: Da hüpfen zurzeit den ganzen Tag fünf Schleiereulen-Kinder munter umher, scharren auf dem Boden, putzen sich und blicken erwartungsvoll mit großen runden Augen zum Elterntier auf. Das thront auf dem Zwischenschott über den Kleinen, spreizt ab und an die Flügel oder putzt den Nachwuchs liebevoll mit der Kralle.

Putzige Szenen

Zu sehen ist das Familienleben der Tettenser Schleiereulen per Kamera, die Live-Bilder ins Internet überträgt – wenn das Elterntier nicht gerade die Linse verdeckt. „Das ist zu putzig und wunderbar zu beobachten“, schwärmt auch Pastor Fritz Weber: Er lässt sich die Live-Bilder aus dem Eulenkasten den ganzen Tag auf sein Tablet übertragen – jeder der kommt, darf auch mal schauen. „Und dann gibt es meist viele ,ahs‘ und ,ohs‘ zu hören“, erzählt Weber.

Möglich gemacht hat die Einblicke die Bingo-Lotterie, die seit 2012 das Schleiereulen-Projekt der ev. Kirchengemeinde Tettens mit Pastor Fritz Weber als Schirmherr finanziert. Damals hatten Mädchen und Jungen der Tetta-von-Oldersum-Grundschule gemeinsam mit dem verstorbenen Gerd Christoffers im Werkunterricht auf Plattdeutsch den Schleiereulen-Kasten gebaut. Der Kasten ist 1,07 Meter breit, 96 Zentimeter hoch und tief und steht auf dem Kirchboden direkt über dem Chor.

Die Kiste hat zwei Abteilungen – eine „Diele“, die direkt am Einflugloch im Ostgiebel der Kirche liegt und dahinter den Brutraum. Wichtig zu wissen war für die Ausrichtung des Kastens, dass Eulen ihre Bruthöhlen von Südost anfliegen – da passt das Fensterchen im Giebel perfekt.

Bereits im vergangenen Frühjahr war ein Schleiereulenpaar in den Eulenkasten unterm Kirchdach eingezogen und hatte auch gebrütet. Viel zu sehen gab es damals aber nicht – „und niemand hat im Eulenkasten nachgesehen, wie viele Tiere geschlüpft sind“, so Weber.

Vögel extra beringt

Die fünf Schleiereulen-Kinder aus diesem Jahr dagegen wurden professionell registriert: Susanne Homma vom bundesweiten Verein der Freunde und Förderer der wissenschaftlichen Vogelberingung „proRing“ hat dafür gesorgt, dass alle Jungtiere einen kleinen Metallring um den Fuß bekamen. Darauf sind die Beringungszentrale und eine individuelle Kennung aus Ziffern und Buchstaben eingeprägt.

Die fünf kleinen Schleiereulen wurden dazu in einer Stofftasche aus dem Eulenkasten geholt und auf dem Dachboden beringt. „Diese Prozedur haben sie sich ganz ruhig gefallen lassen“, erzählt Weber. Lediglich musste dafür Sorge getragen werden, dass keiner der Elternvögel zurückkommen und den leeren Kasten vorfinden konnte – dann hätte die Gefahr bestanden, dass die Eulen-Eltern den Kasten verlassen.

„Fünf Jungtiere sind ein gutes Ergebnis für die Brut 2015 – in etwa vier Wochen kann mit dem Ausfliegen der Tiere gerechnet werden“, weiß Pastor Weber. Und bis dahin gibt es über die Webcam sicher noch einiges zu sehen.


Webcam zum Eulenkasten unter   www.kirche-tettens.de/tettens/st-martins-kirche/eulenkasten.html 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.