• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Fest startet mit großem Umzug

20.08.2016

Bockhorn „Der Bockhorner Markt wirft seine Schatten voraus“, sagt Bockhorns Bürgermeister Andreas Meinen bei der Vorstellung des diesjährigen Festprogramms. Drei Tage lang feiern die Bürger im Bockhorner Ortskern. Auch die 68. Auflage verspricht ein Fest für Jung und Alt zu werden.

„Wir sind im Zeitplan“, sagt Marktmeister Stephan Haaken. Gemeinsam mit Ewald Lübben und Siegmund Wernicke sorgt er dafür, dass die Veranstaltung für jeden Besucher zu einem tollen Erlebnis wird. Ewald Lübben wird aus Altersgründen dieses Jahr zum letzten Mal ganz vorne mit dabei sein. Von Sonnabend, 10. September, bis Montag, 12. September, verwandelt sich der Ortskern in eine Festmeile.

56 Schausteller bauen Fahrgeschäfte für Groß und Klein auf. Eröffnet wird der Bockhorner Markt am Sonnabend um 16 Uhr am Marktplatz durch Bürgermeister Andreas Meinen. Es gibt Freibier und Freikarten. Davor startet um 14 Uhr der große Festumzug mit Wagen und Musikzügen durch den Ort. 34 Wagen und Fußgruppen haben sich bislang angemeldet. „Ich bin zufrieden. Je mehr, desto besser“, freut sich der Vorsitzende des Heimatrings, Hartmut Hinrichs. Weitere Teilnehmer sind willkommen. Anmeldungen werden entgegengenommen von Hartmut Hinrichs unter Tel. 04453/982117 oder 0174/1797285 sowie von Stephan Haaken im Rathaus unter Tel. 04453/70828. Auch eine Abordnung der ungarischen Partnergemeinde Schemling wird mit Bürgermeister Andreas Meinen am Umzug teilnehmen.

Speziell für die Generation 50plus wird ein kleines Zelt auf dem Marktplatz aufgebaut. Dort spielt am Sonnabendabend die Gruppe „Serenados“. Auch die Bockhorner Dörpsmuskanten und der Shantychor treten auf. Der Erste Festtag klingt ab 20 Uhr mit einer Danceparty mit „DJ Westi“ im Festzelt aus.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Marktgottesdienst in der St.-Cosmas-und-Damian-Kirche. Zeitgleich startet der Flohmarkt auf dem Marktplatz und der Urwaldstraße. Private Anbieter brauchen keine Standgebühr bezahlen. Von 11 bis 13 Uhr steht ein Frühschoppen mit Unterhaltungsmusik auf dem Programm. Der Marktbetrieb beginnt um 14 Uhr. Kaffee und Berliner werden von 15 bis 17 Uhr bei Musik serviert. Die Geschäftsleute laden von 11 bis 16 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Weiter geht es am Montag ab 14 Uhr mit dem Marktbetrieb und „Happy-Hour“-Angeboten. Am Nachmittag ist um 15 Uhr ein Seniorennachmittag geplant. Ordentlich den Gästen einheizen wollen die Musiker der Kultband „United Four“. Sie stehen ab 20 Uhr auf der Bühne. Ebenso legt „DJ Westi“ im Festzelt auf. Mit einem großen Höhenfeuerwerk klingt um 21 Uhr der 68. Bockhorner Markt aus.

Melanie Jepsen
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2504

Weitere Nachrichten:

Schemling | Bockhorner Markt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.