• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

AKTION: Frühlingszeit in Bockhorn

30.03.2009

BOCKHORN Die Sonne schien, frühlingshafte Atmosphäre war zu spüren, so richtig Glück mit dem Wetter hatten die Organisatoren vom Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe am Sonntag bei ihrem „Bockhorner Frühling". Zahlreiche Besucher aus der ganzen Friesischen Wehde und aus der Umgebung nutzten den „Verkaufsoffenen Sonntag" zu einem fröhlichen Familienausflug.

Allein die Autoschau war schon das Kommen wert, dazu fand der Flohmarkt auf der Gartenstraße besonderes Interesse. Moderator Peter Wegener war wieder in seinem Element, er führte durch das Bühnenprogramm, das von der Musik- und Showband Grabstede eröffnet wurde.

Viel Spaß

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„bSwingt" trat ebenfalls auf, die sechs Musiker um die Krogmann-Brüder hatten ihren Spaß, und das spürte auch das Publikum. Die Combo ist unter Tel. 04491/919602 zu erreichen. Den Abschluss bildete die Jazztanzgruppe des Turnvereins Bockhorn, die ebenfalls viel Applaus für ihre Darbietungen erhielt. Die Kinder verfolgten vergnügt die Tricks des Zauberers Walter Reinke.

Längster Stuten

Zahlreiche Geschäftsleute hatten sich mit eigenen Aktionen am „Bockhorner Frühling" beteiligt. Die Bäckerei Lameyer hatte „Frieslands längsten Mandelstuten" gebacken, der sofort reißenden Absatz fand. Auch in die „Wohnwelt von Harten" kamen viele Gäste, um das besondere Flair zu genießen. Der Kunstmaler Gerhard Karl Kassmann präsentierte seine Bilder – er hat gerade am größten Kunstwettbewerb von New York teilgenommen und ist Ende des Jahres zur Bienale nach Florenz eingeladen worden.

Im Küchenstudio servierte Meisterkoch Thorben Grübnau zur Vorspeise knusprige Salatherzen, eine Kräutersenf-Vinaigrette und als Hauptgericht dann Thailändisches Chickencurry mit Erdnüssen.

Gewinner aus Sande

Das Jugendzentrum Bockhorn war mit einer Tombola dabei, den Hauptgewinn erhielt eine Familie aus Sande, Emma, Leni, Anja und Arno Rickels. Die kleine Emma hatte das Los gezogen, über den Gewinn, ein Rudersportgerät, freute sich natürlich Arno Rickels: „Fitness kann nie schaden." Der Erlös der Tombola kommt dem Präventionsrat der Gemeinde Bockhorn zugute.

Mehr Bilderunter: www.NWZonline.de/fotogalerie-friesland

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.