• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Ortsschau: Geflügelzüchter sehr zufrieden mit Verlauf

21.11.2011

ZETEL Das gurrte, gackerte und krähte am Wochenende im Haus der Kleintierzüchter in Zetel-Osterende. Der inzwischen 103 Jahre alte Rassegeflügelzuchtverein Zetel und Umgebung hatte zur diesjährigen Ortsschau eingeladen.

Über 20 aktive Züchter zeigten Ziergeflügel, Tauben und Hühner in 23 Rassen und 41 Farbschlägen und erläuterten den interessierten Besuchern die manchmal nur schwer zu erkennenden Unterschiede. Aber genau diese sorgten für Bewertungspunkte des Geflügels. Die begehrten Punkte vergaben Preisrichter aus Wilhelmshaven, Ochtersum und Berne in der vergangenen Woche. So konnten zur Ortsschau folgende Vereinsmitglieder als Sieger in der jeweiligen Art geehrt werden: bei den Hühnern Martin Budelmann mit Ostfriesischen Möwen gold-schwarzgeflockt, bei den Zwerghühnern Eduard Janßen mit Zwerg-Welsumer rostrebhuhnfarbig und bei den Tauben Heike Cartensen mir Kölner Tümmler weiß. Jugendmeister wurde Chantal Bohlen mit Zwerg-Welsumer rostrebhuhnfarbig. Darüber hinaus wurden Tiere von Eduard Janßen, Horst Maschke und Chantal Bohlen mit Vorzüglich bewertet.

Eine gut bestückte Tombola fand großen Anklang bei den Besuchern und die Cafeteria, in der die Züchterfrauen für perfekten Service sorgten, lud zum Verweilen ein. „Wir sind sehr zufrieden mit den Besucherzahlen“, freute sich Vereinsvorsitzender Franz Wilkenjohanns.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.