• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kirchenmusiktage Nord: Gemeinden wollen alle zum Singen bringen

10.06.2015

Friesland Offenes Singen, Chor- und Orgelkonzerte, Kammermusik, Gospelkonzerte , Kindermusicals, Bläsertreffen, Kantaten-Gottesdienste sowie Vorträge und Workshops: Die 3. Kirchenmusiktage Nord in Friesland und Wilhelmshaven vom 14. bis 28. Juni zeigen die ganze Bandbreite dessen, was an Kirchenmusik in der Region zu hören ist und exemplarisch ist für die Zusammenarbeit von Kantoren, Pastoren sowie haupt- und nebenamtlichen Kirchenmusikern.

Das umfangreiche Programm der Veranstaltungsreihe des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Friesland-Wilhelmshaven stellte Kreispfarrer Christian Scheuer am Dienstag gemeinsam mit den Kantoren der Stadtkantorei Varel, Dorothee Bauer und Thomas Meyer-Bauer, Wilhelmshavens Stadtkantor Markus Nitt und Kreiskantor Klaus Wedel vor.

Insgesamt gibt es in der 14-Tage dauernden Reihe an 20 Veranstaltungsorten rund 30 Konzerte. Weil auch viele Chöre singen, wirken rund 800 Musiker sowie Sängerinnen und Sänger mit, sagte Scheuer. Bezeichnend sei, dass in dieser Reihe keine kostspieligen und hochkarätigen Virtuosen eingeladen wurden, sondern dass die Reihe mit kleinem Budget auskommt und die Aufführenden aus der Mitte des Kirchenkreises kommen. „Das ist keine klassische Veranstaltung, auf der Spezialisten ihre Kunst vortragen“, sagt Scheuer. Viele nebenamtliche Kirchenmusiker beteiligen sich als Organist mit Chören und Gruppen. Das gemeinsame Singen ist ein Schwerpunkt der Kirchenmusikreihe, selbstverständlich gibt es aber auch viel Orgelmusik zu hören.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Klangteppich wird dabei auch in Dörfer ausgerollt, die bei solchen Veranstaltungen bislang unberücksichtigt blieben.


Programm unter   www.kirche-am-meer.de 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/frieland 
Video

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.