• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Geschichten über Leben an der Küste

13.10.2010

SCHILLIG Der Oldenburger Journalist und Autor Wolfgang Stelljes hat ein Faible für die Nordseeküste. Und so hat er unter dem Titel „Lesereise Nordseeküste. An der Waterkant zwischen Ems und Elbe“ 19 Reportagen veröffentlicht, die mit Augenzwinkern und liebevollem Humor das Leben an der Küste beschreiben.

Es geht um den Deichschäfer und den Deichvogt, ums Krabbenpulen und die Tee-Zeremonie, um Kohl und Pinkel, ums Boßeln, Seehunde und Möwen, aber auch um die Meyer-Werft und die „härteste Männer-WG der Welt“ – die Besatzung eines DGzRS-Rettungsboots.

Am Donnerstag, 14. Oktober, liest Stell­jes ab 20 Uhr im Upstalsboom-Hotel in Schillig aus seinem Buch, zwei Tage später, am Sonnabend, 16. Oktober, ist er ab 20 Uhr zu Gast im Friesland-Stern in Ho­rum. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei.

Stelljes, Jahrgang 1957, studierte Sozialwissenschaften und lebt seit mehr als 25 Jahren im Oldenburger Land. Als Hörfunkredakteur arbeitet er für landes- und bundesweite Sender, zudem veröffentlicht er Reisereportagen.

Das Buch „Lesereise Nordseeküste“ von Wolfgang Stelljes (ISBN 978-3-85452-981-1) kostet im Buchhandel 14,90 Euro.

Weitere Nachrichten:

Meyer-Werft | DGzRS | Upstalsboom

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.