• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Gewählt und gewonnen

14.06.2010

Viele Leser der NWZ  hatten sich an dem Gewinnspiel zur Wahl der Mühlenkönigin beteiligt. Unter den Einsendern ermittelte Redaktionsassistentin Petra Pflug die Gewinner. Der erste Preis, eine Busreise für zwei Personen ins holländischen Mühlenstädtchen Giethoorn (gestiftet von Bruns Reisen) ging an Walter Speckels aus Bockhorn, ein Frühstück für zwei Personen in der Rutteler Mühle ging an Irene Spille aus Bockhorn, Buchpreise (gestiftet von Buchhandlung Thalia) gingen an Norbert Förster, Enno Stephan, Fredo Müller, Gabi Müller und Toni Schiffer aus Varel sowie Margrit Böhm aus Zetel. Thalia-Filialleiterin Hanne Miermeister und Bruns-Reiseverkehr-Mitarbeiterin Uschi Brilz überreichten die Gewinne.

Zu Besuch in Osterholz-Scharmbeck waren jetzt acht Jugendliche der Jugendtheatergruppe der Niederdeutschen Bühne Varel. Betreut wurden sie von der stellvertretenden Bühnenleiterin Christine Neubacher. Auf dem Seminar des Niederdeutschen Bühnenbundes sahen sie sich Produktionen anderer Gruppen an und übten sich im Improvisationstheater. Meike Löffel, Monika Schulz, Elke Theesfeld und Marion Borchardt arbeiten mit dem Nachwuchs der NDB Varel an einem Theaterstück. Es heißt „Tee mit Rum“ und soll zum „Tag des Wassers“ am Sonnabend 14. August, im Vareler Wasserturm aufgeführt werden. Geplant ist auch ein Auftritt der Jugendgruppe während der „Plattdüütsch Week“ am 25. September im Waisenhaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Einen neuen Vorstand hat die Niederdeutsche Bühne. Hilke Zahn löst Frido Nacke ab, stellvertretende Bühnenleiterin bleibt Christine Neubacher, Geschäftsführer Harald Kaminski (Stellvertreter: Andreas Frerichs für Rudi Fehners). Neue Schriftführerin ist Nicole Heeren (für Geeske Stolzenberger), Sachwart ist Ralf Oltmanns. Neu aufgenommen wurden bei der Bühne Hugo Engberts (Technik, Bühnenbau), Jens-Uwe Meyer (Bühnenbau) und Monika Schuilz (Jugendarbeit, Regieassistenz, Requisite). Geplant sind für die neue Saison die Inszenierungen „Minsch arger di nich“, „To’n Düwel mit den Sex“ und „De Speeldöös“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.