• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Höfische Musik im Barocksaal in Gödens

14.06.2018

Gödens Das Nordwestdeutsche Sinfonieorchester ist am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr und am Samstag, 16. Juni, um 17 Uhr zu Gast auf Schloss Gödens: Der Barocksaal des Schlosses ist der Rahmen für ein festliches und unterhaltsames „Fürstliches Konzert“.

Dirigent Marcus Prieser und die Orchestermusiker haben ganz bewusst das herrschaftliche Umfeld und die Musik zusammengebracht, um die gespielten Werke für das Publikum mit allen Sinnen erlebbar zu machen.

„Bis Anfang des 19. Jahrhunderts gab es kaum ein öffentliches Konzertleben. Dies entstand erst allmählich in den Metropolen Wien, Paris und London. Bis dahin war es üblich, dass Komponisten an Residenzen des Adels angestellt waren und mit den Orchestern Konzerte für diese und ihre Besucher veranstalteten“, erklärt Dirigent Marcus Prieser.

Das galt auch für so bedeutende Komponisten wie Haydn und Mozart. Und so sind Werke dieser beiden im Programm zu finden, ebenso das virtuose Fagottkonzert Johann Nepomuk Hummels. Das gilt als anspruchsvollstes Solostück für Fagott und wird in Gödens von Fagottist Jens Pfaff gespielt.

Insbesondere durch ihren festlich unterhaltenden Charakter waren diese Kompositionen für die Aufführung in den Sälen des Adels bestimmt – so wie auf Schloss Gödens.

Karten sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Prien, Posener Straße 61 in Sande, Tel. 04421/55 828 und an der Abendkasse erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.