• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kunst, Kultur und Powershoppen

08.05.2018

Gödens Pfingsten, das ist in Friesland immer auch Landpartie-Zeit. Vom 17. bis 21. Mai – Donnerstag bis Pfingstmontag – laden Casimir und Maximilian Graf von Wedel wieder zur „Landpartie Schloss Gödens“ ein.

Es ist die 20. Landpartie im Frühjahr – und für viele Besucher ist die Veranstaltung inzwischen wie ein Kurzurlaub inmitten stilvollen Landlebens: Ein Wochenende zwischen Powershoppen und Entschleunigen.

Rosen und Skulpturen

Auch diesmal dreht sich auf dem barocken Wasserschloss, in den Pagodenzelten sowie in Park- und Grünanlagen alles um die ländliche Lebensart und um Neuheiten, Schönes und viel Exklusives aus den Bereichen Floristik, Wohnen, Mode und Kulinarisches. Etwa 140 Aussteller sind dabei, dazu gibt es wieder viel Kunst und Kultur auf dem herrschaftlichen Anwesen der Grafen von Wedel, das in den vergangenen Monaten 500-jähriges Bestehens feierte.

„Pünktlich zur Landpartie grünt und erblüht jetzt alles“, sagt Karsten Gleich von Schloss Gödens Entertainment. Florale Großinstallationen im Park, edle englische Rosensorten und neue Pflanzenzüchtungen sollen viel Lust auf Natur und Garten machen. Mit Blick auf Sandes Ambitionen, „Bienengemeinde“ zu sein, zeigen Anbieter auch, wie man mit Rosen den immer weniger werdenden Bienen einen Rückzugsort bieten kann.

Riesige Eisenskulpturen im Park sollen einen ersten Vorgeschmack geben auf die Ausstellung „Kunst im Schlosspark“ (24. August bis 12. Oktober) auf Schloss Gödens.

Ob edle Pflanzen, antike Sandsteinbrunnen, ausladende Terrassengestaltung oder historische Badekarren als heimische Wohlfühloase: Vor allem für Gartenenthusiasten bietet die Landpartie eine Fülle von Anregungen und Impressionen.

Ballett im Schloss

Eine große Rolle spielen wie in jedem Jahr die Modethemen. Große Label und kleine Manufakturen stellen aus. Gut aufgetischt und exklusiv eingerichtet sind weitere Klassiker der Landpartie.

Das Auktionshaus Christies ist am 18. Mai von 11 bis 17 Uhr vor Ort. Deren Experten nehmen mitgebrachte Dachbodenfunde unter die Lupe. Helen Gräfin von Wedel lädt Samstag und Sonntag mehrmals täglich zu Schlossführungen ein. Im Ahnensaal stehen Kurzkonzerte auf dem Programm, Literatur-Quickies gibt es täglich ab 15 Uhr im Laubengang.

Eine Augenweide wird sicher auch das Ballett im Schlosspark: Die Tanzakademie am Meer begeistert am Pfingstsonntag und -montag um 12 und um 16 Uhr mit Tanzeinlagen im Park und im Schloss.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.