• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kulturveranstaltung: Große Vorfreude auf Party im Schlick

27.07.2016

Dangast Strand, Watt, Sonne und jede Menge gute Musik. Der Strand am Alten Kurhaus in Dangast verwandelt sich am Wochenende, Freitag, 29., bis Sonntag, 31. Juli, in eine große Festivalbühne. Bereits zum dritten Mal holt Festival-leiter Till Krägeloh die Stars nach Dangast. „Es hat sich unglaublich entwickelt“, freute er sich jetzt bei einem Treffen der Hauptsponsoren über die Resonanz des Watt-en-Schlick-Festes.

Das Festival sei ein Austausch der Generationen und unterschiedlichsten Menschen, sagte Till Krägeloh. Neben dem Charme des Küstenortes seien es die Besucher, die das Festival so erfolgreich machen, meinte er. Das musikalische und kulturelle Programm hat es auch in diesem Jahr wieder in sich. „Das Festival ist richtig international“, blickte der Festivalleiter auf die Gästeliste. Unter anderem wollen Künstler wie Georgia, Sophie Hunger und Element of Crime den Festivalbesuchern ordentlich einheizen. Auch eine Lesung für Kinder ist geplant. In diesem Jahr haben die Veranstalter das Gelände um eine dritte Bühne erweitert. Die sogenannte „Palette“, eine aus Europaletten gezimmerte Bühne, gibt zusätzlich Raum für kulturelle Experimente. 70 ehrenamtliche Helfer sind an allen Tagen im Einsatz.

„Wir freuen uns sehr, dieses Festival zu unterstützen“, sagte Rebekka Burmester, Filialleiterin der Oldenburgischen Landesbank (OLB) in Varel. Die Veranstaltung spreche eine breite Gruppe an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seinem Unternehmen sei es ein Anliegen, etwas für junge Leute zu tun, meinte Christian van Freeden, Marketing-Manager der Jever-Brauerei. Der Sponsor unterstrich die lange Verbundenheit der Brauerei mit Dangast. Van Freeden freue sich besonders auf den Auftritt der Band Element of Crime.

Auch die EWE beteiligt sich am Musikfestival. „Wir sind gerne dabei“, sagte Petra Heinrich, Mitarbeiterin der EWE-Geschäftsregion Oldenburg/Varel.

Er blicke entspannt dem Wochenende entgegen, meinte Till Krägeloh. „Wir sind absolut im Zeitplan.“ Das dritte Watt-en-Schlick-Fest“ in Dangast startet am Freitag, 29. Juli, um 14 Uhr.

Karten gewonnen

Zehn Freikarten hat die NWZ  für das Watt en Schlick Fest verlost. Je zwei Karten gewonnen haben Peggy Hartwig aus Zetel, Jens Wald aus Varel, Sönke Janssen aus Zetel, Heidrun Heinze aus Varel und Milene Abrao-Friedrichs aus Bockhorn. Die Gewinner wurden telefonisch informiert.

Das Programm Freitag, 29. Juli: Sophie Hunger, Pohlmann, Isolation Berlin, Die Nerven, Kytes, Tender Games, Sven Hammond, Milliarden, Who killed Bruce Lee, Fraktus, Sophia Kennedy, Flowin Immo. Sonnabend, 30. Juli: Kakkmaddafakka, FM Belfast, Georgia, Romano, William Fitzsimmons, Umse, Roosevelt, Keno & Tribes of Jizu, Coma, Zugezogen Maskulin, Fatoni, Dexter/V. Raeter, Nagel, Crème de la Brême, Letterbox Salvation, Scylla, Wattenschlick-Kino. Sonntag, 31. Juli: Element of Crime, Von wegen Lisbeth, Joco, Razz, Jan Plewka & Marco Schmedtje, Giant Rooks, Dicht & Ergreifend, Meute, Alsomirschmeckt’s Impro-Theater, Mister Me, Wattenschlick-Kino.

Schlickrutschen Die inoffizielle Deutsche Meisterschaft im Schlickrutschen startet am Sonntag um 9 Uhr. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis diesen Mittwoch, 27. Juli, per E-Mail an schlickrutschen@wattenschlick.de anmelden.

Eintrittskarten für das Watt-en-Schlick-Festival in Dangast gibt es noch im Alten Kurhaus Dangast, An der Rennweide 46, in der Buchhandlung Thalia in Varel und über Nordwest-Ticket (Telefon 0421/ 363636).

Mehr Infos unter www.wattenschlick.de

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.