• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Heavy Metal zum Mitschunkeln

12.07.2016

Schortens Heavy Metal und Schunkelschlager, Powerrock, Volkslieder und Walzermelodien: Die „Big Maggas“ aus Hamburg sind wahrlich große Macker ihres Fachs und eine Partyband durch und durch. Einmal auf der Bühne, gibt es für das Publikum kein Entkommen vor den Faxen und der guten Laune von GoGo-Günther (Gitarre), Sänger Roy „Rakete“ Ostermann, Schlagzeuger Bum-Bum Boxleiter und dem in einen Käfig gesteckten flotten Otto am Bass: Es wird alles durch den Kakao gezogen und zum Gute-Laune-Partymix verrührt, was die Musikkiste an Fetenrock und Partyschlagern hergibt.

Mit „der schönsten Boygroup der Welt“ erlebte die Konzertreihe „Schortenser Sommer – umsonst und draußen“ nach dem Dauerregen der vergangenen Tage einen gelungenen und vor allem trockenen Start mit fast 500 Besuchern. Zum Volkslied „Horch was kommt von draußen rein“ klatschen sich die Maggas zum Auftakt mit dem Publikum ab, Ostermann knattert mit seinem Mofa auf die Bühne, Go-Go-Günther steigt mit einem AC/DC-Riff ein und plötzlich wird sich untergehakt und geschunkelt.

Es dauert keine Minute, und das Publikum ist auf Betriebstemperatur. Und die Band lässt nun nicht mehr locker. Mit Reggae, mit Balladen aus „Dirty Dancing“, bei der sich die taffen Jungs als Weicheier selbst auf den Arm nehmen, und vor allem mit der Bühnenpräsenz und Animierfreudigkeit der vier Musiker plus Unterhaltungsroboter Horst Elvis feiern die Besucher gemeinsam vorm Bürgerhaus. Diese Band macht einfach einen Riesenspaß. Ob hart gerockt, gemütlich geschunkelt oder gemeinsam mit dem Publikum gesungen wird.

Am Freitag, 15. Juli, gehts ab 19.30 Uhr weiter mit dem Schortenser Sommer. Dann kommen die Party-Rock’n’Roller „The Smashing Piccadillys“ zum Bürgerhaus.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.