• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Helfer hinter den Karnevals-Kulissen

11.01.2014

Varel Alles fing an, als die Tochter von Karin Kerber vor zwölf Jahren unbedingt beim Karneval mitmachen wollte. So lange sie zurückdenken kann, hat sich Karin Kerber schon den Karnevalsumzug in Varel angesehen, doch selbst aktiv war sie im Verein nicht. Bis Tochter Alina das Karnevalsfieber packte. Genauso war es bei Martina Hamann – ihre Tochter Julia ist seit 2004 aktive Tänzerin bei der Karnevalsgemeinschaft Waterkant. „Tja, und dann sitzt man da und schaut sich die Proben an, und irgendwann wird man gefragt, ob man nicht mal helfen möchte“, sagt Martina Hamann. So hatte alles angefangen.

Martina Hamann und Karin Kerber BILD: Sandra Binkenstein

Alle Termine im Überblick

Kindertermine: Kinderkarneval am Sonntag, 19. Januar, Tivoli, 15.11 Uhr; Kinderfaschingsparty: Sonntag, 9. Februar, Jugendvereinshaus „Weberei“, Oldenburger Straße 21 in Varel, Beginn 15.11 Uhr mit Clown „Bodo“, Ballonmodelage, Jonglage und Riesenseifenblasen

Termine nachmittags: Bunter Nachmittag: Sonntag, 12. Januar, Arbeiterwohlfahrt, 14.30 Uhr Kaffeetafel, 15.11 Uhr Beginn Karnevalsnachmittag; Karnevalsumzug: Sonntag, 1. März, Start 13.30 Uhr am Vareler Brauhaus Hotel (früher „Hotel Bismarck“), 15 Uhr Erstürmung des Rathauses, danach Rückfahrt nach Dangastermoor und im Anschluss Faschingsball

Termine abends: Bunter Abend: Sonnabend, 11. Januar, Tivoli, 19.11 Uhr; Faschingsball: Sonntag, 1. März, im Anschluss an die Erstürmung des Rathauses Aschermittwoch-Heringsessen: Mittwoch, 5. März, 20.11 Uhr im Vareler Brauhaus Hotel in Dangastermoor

Heute ist ein Bunter Abend oder auch der Kinderkarneval ohne die beiden Frauen aus Langendamm kaum mehr denkbar. Die beiden sind es, die mit Luftschlangen, Luftballons, Masken, Bannern, Girlanden und mehr den Saal im Tivoli schmücken. An diesem Sonnabend wird in der Gaststätte der Bunte Abend der Karnevalsgemeinschaft eingeleitet – los geht’s traditionell um 19.11 Uhr. Dann muss alles fertig sein.

Mit dem Schmücken begonnen haben die Freundinnen in dieser Woche. Aber sie sind nicht die einzigen, die den Saal für Vorbereitungen brauchen. Denn die Tänzer proben auch – alles läuft gleichzeitig, da kann es schon mal drunter und drüber gehen. Aber Karneval soll ja schließlich Spaß machen.

Die Proben der Minigarde, der Kindergarde, der Matrosengarde, der Prinzengarde, der FUNtastics und anderer liefen in den vergangenen Tagen auf Hochtouren. Mit dabei sind natürlich alle vier Kinder der beiden Helferinnen hinter den Kulissen: Julia (17) und Denise Hamann (13) sowie Alina (17) und Stefan Kerber (13).

Ihre ersten Tischdekorationen haben die beiden Mütter vor Jahren während der Tanzproben ihrer Kinder gebastelt. „Da kann man ja lieber helfen, als nur herumzusitzen“, sagt Martina Hamann und lacht. Gelacht wird ohnehin viel bei den Vorbereitungen. Denn auch wenn es viel Arbeit ist – körperliche und organisatorische – vergessen sie nicht, wofür sie es eigentlich machen: für die spaßigste Zeit des Jahres.

Besonders aufwendig sei das Schmücken der Weberei für den Kinderkarneval, sagt Karin Kerber. Schließlich müssten die ganzen grauen Wände mit Luftschlangen abgehangen werden, und das ist nur ein Teil der Arbeit. „Das erste Mal haben wir dafür die halbe Nacht gebraucht“, erinnert sich Martina Hamann.

Die beiden engagieren sich natürlich nicht allein. „Es gibt viele Helfer“, sagt Karin Kerber und Martina Hamann stimmt zu: „Allein die, die hinten abwaschen, haben alle Hände voll zu tun.“

Aber die Arbeit lohnt sich, sind sich die Freundinnen sicher. Sie freuen sich schon auf den Bunten Abend, wenn die Garden ihre lang geprobten Tänze zeigen, Büttenreden gehalten werden und die Stimmung im wunderschön geschmückten Saal kocht.

Sandra Binkenstein
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2506

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.