• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Fischkutter soll die Hafenmauer Hooksiel verzieren

07.09.2018

Hooksiel Der Verein Kunst- und Erlebnispfad Hooksiel plant die Aufstellung einer weiteren Skulptur: Auf der Mauer des alten Hafens soll ein Wandrelief von Leonard Wübbena aus Funnix angebracht werden.

Das Wandrelief wird von beiden Seiten aus zu sehen sein – in Anlehnung ans Hooksieler Wappen zeigt es einen Fischkutter. Kosten entstehen der Gemeinde Wangerland nicht: Der Verein Kunst- und Erlebnispfad um Vorsitzenden Norbert Wißing finanziert seine Skulpturen mit Hilfe von Sponsoren und Spendern.

Die Mitglieder im Ausschuss für Kultur und Soziales befürworteten das Projekt – allein den Grünen gefällt die Wübbena-Skulptur nicht so recht.

„Das Relief wirkt im Ensemble relativ dezent“, warb Renate Janßen-Niemann (CDU) um Zustimmung: Das Motiv passe sehr gut zum alten Hafen.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.