• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Ungewollte Vaterfreuden in Horsten

12.06.2019

Horsten Die Theatergruppe Horsten bereitet sich auf die neue Saison vor: Die Schauspieler nehmen sich das Stück „En Macho lehrt dat Smusen“ von Hans Schimmel vor. Die Premiere des 40. Theaterstückes der Gruppe wird am 4. Oktober gefeiert, Beginn ist um 19.30 Uhr in der Aula der Sonnensteinschule Horsten.

In dem Dreiakter von Hans Schimmel geht es um einen waschechten Macho, seine Ex-Liebschaften und um ungewollte Vaterfreuden: Das Dasein von Bernie Overbeck ist ganz auf seinen eigenen Vorteil ausgerichtet, den er mit dem Vermögen seiner Tante Wilhelmine finanziert. Diese ist allerdings mit seinem derzeitigen Lebenswandel ganz und gar nicht mehr einverstanden und droht, ihn zu enterben, wenn er sein Leben nicht grundsätzlich ändert. Aus diesem Grund beschließt sie, ihren Neffen zu besuchen, um ihm auf die Sprünge zu helfen. Dass ausgerechnet in diesem Moment eine von Bernies Ex-Liebschaften ihm per Brief eröffnet, dass er Vater geworden ist, kompliziert die Situation gewaltig. Es kommt hinzu, dass Bernie Kinder nicht ausstehen kann und gar nicht daran denkt, seine Vaterrolle und Verantwortung wahrzunehmen.

Unter der Regie von Hansy Berner wird sich die Aula der Sonnensteinschule Horsten in eine gemütliche Singlewohnung verwandeln. Die Rollen werden in diesem Jahr (auf dem Foto hinten von links) von Hanna Berner, Anita Haesihus, Anja Hobbie, Inge Janssen-Raab, Souffleuse Birgitt Meyer-Schroll, Elke Werner, Rolf Gödjen, Ralf Haesihus, sowie (vorne von links) Nadine Simonsmeier, Manuela Tellner und Renke Mönck übernommen.

Weitere Vorstellungen folgen in der ersten Ferienwoche am 5. Oktober, 7. Oktober, 8. Oktober, 10. Oktober und 11. Oktober, jeweils um 19.30 Uhr, sowie die begehrte Nachmittagsvorstellung inklusive Kaffee und Kuchen am 13. Oktober um 15 Uhr statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.