• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Klimaschutz: Informationen auf Wochenmärkten und mit Vorträgen

01.11.2012

Jever /Schortens Im Rahmen der Kampagne „Taten statt Warten“, die die Städte Jever und Schortens gemeinsam mit der Klimaschutzagentur „energiekonsens“ haben, gibt es weiterhin die Möglichkeit von Gebäudeenergie-Checks: Anmeldungen sind möglich im Rathaus Jever bei Volker Bleck, Tel. 04461/939 240, und im Rathaus Schortens bei Petra Kowarsch, Tel. 04461/982 230.

Der rund einstündige Gebäudeenergie-Check kostet 25 Euro, am Ende gibt es Tipps zur Verbesserung der Energieeffizienz.

Mit der Kampagne „Taten statt Warten“ wollen Schortens und Jever Besitzern von Ein- oder Zweifamilienhäusern aufzeigen, an welchen Stellen ihres Hauses unnötig Energie verschwendet wird und sie zur Sanierung motivieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bis Ende November finden zudem weitere Info-Veranstaltungen statt.

Weitere Veranstaltungen der Kampagne „Taten statt Warten“

1. November: 9 bis 12 Uhr, Infostand auf dem Wochenmarkt Schortens mit Anmeldung für Gebäudechecks.

8. November: 19 Uhr, Fachvortrag „Optimierung von Heizungsanlagen durch hydraulischen Abgleich“, Referent André Mantay, Bürgerhaus Schortens, Eintritt frei.

9. November: 9 bis 12 Uhr, Infostand auf dem Wochenmarkt Jever.

10. November: 14.30 Uhr, Vor-Ort-Vorführung „Blower Door Test“, Anmeldung erforderlich (www.energiekonsens.de/taten), Teilnahme kostenlos.

14. November: 19 Uhr, Fachvortrag „Vom Altbau zum Energieeffizienzhaus – aber wie?“, Referent Ralph Thater, Rathaus Jever, Eintritt frei.

17. November: 9 bis 18 Uhr, Infostand auf der Energiemesse des Landkreises Friesland, Bürgerhaus Schortens.


     energiekonsens.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.