• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Innenstadt wird Partymeile

06.01.2015

Varel Was passiert 2015, worauf darf man sich freuen? Diese Übersicht nennt die bereits bekannten Termine.

.

 Märkte und Feste

Für viele ist es das wichtigste Fest in Varel, deshalb soll es auch am Anfang genannt werden: Das Stadtfest wird vom 11. bis 13. Juni gefeiert – mit dem Vorbehalt: wenn es den Organisatoren um Jens Redeker, Dietmar Drewes, Christian Dieluweit und Werner Specht gelingt, genügend Sponsoren zu gewinnen. Weitere Feste in Varel sind das Frühlingsfest, das vom 17. bis 20. April gefeiert wird (zwei Wochen nach Ostern), der Kramermarkt findet vom 18. bis 21. September statt. Beide Märkte sind mit verkaufsoffenen Sonntagen verbunden. Das Frühlingsfest zudem mit einer Autoschau, der Kramermarkt mit einer Oldtimerparade. Beide Märkte finden erstmals auf dem neugestalteten Schlossplatz statt.

Ein Traditionsfest ist auch der Pferde- und Fohlenmarkt, der – ebenso traditionell – am 3. Oktober gefeiert wird (diesmal ein Sonnabend).

.

 Kultur

Die Waisenhaus-Konzerte darf man sich merken. Bereits fest steht der Auftritt von Bariton Ivo Berkenbusch zusammen mit dem Sänger Paul Brady (Staatstheater) im März im Waisenhaus Varel unter dem Motto „Wir Männer sind doch wirklich das Letzte“. Auch im Bahnhof wird wieder Kultur geboten. Das Stadtmarketing organisiert dort die Reihe „Kultur am Haltepunkt“. Wer Karten bekommen hat, kann sich über Roland Kalweit und Danny Richter und eine szenische Krimilesung „Die Abenteuer des Sherlock Holmes“ freuen (12. Februar), ferner über Esther Lorenz und Thomas Schmidt (Bossa Nova am 26. März) und schließlich den Kabarettisten Gerd Hoffmann (16. April). Der Vareler Mittwoch findet in den Sommerferien wieder nach einem Jahr im „Exil“ (am Vareler Hafen) auf dem Schlossplatz statt.

.

 Karneval

Jahreszeitlich bedingt, machen einige Veranstaltungen im Winter den Auftakt: Der Karneval hat mit dem Bunten Abend der Karnevalsgemeinschaft Waterkant am Sonnabend, 10. Januar, einen weiteren Höhepunkt (Tivoli, 19.11 Uhr; weitestgehend ausverkauft). Es folgt am Sonntag, 11. Januar, der Bunte Nachmittag der Arbeiterwohlfahrt im Tivoli (15 Uhr), ebenfalls mit buntem Karnevalsprogramm (Garden, Büttenreden). Höhepunkt ist der Karnevalsumzug am Sonnabend, 14. Februar. Start ist um 13.11 Uhr in Dangastermoor.

.

 Eiswette

Der Jugendförderverein, die Vereinigung der Jugendfußballmannschaften, ist Wettpate bei der fünften Eiswette von Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Landhotel Upstalsboom und Nordwest-Zeitung. Vorsitzende Claudia Rohlfs prüft das Eis auf dem Mühlenteich am Sonntag, 22. Februar. Beginn ist um 11 Uhr. Mit dabei sind der Hegering und die DLRG sowie die Jugendfeuerwehr Obenstrohe.

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2091
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.