• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Jan Brandt liest in Jever aus Roman „Gegen die Welt“

10.01.2012

JEVER Das Bibliotheksteam des Mariengymnasiums Jever lädt zur Lesung mit Autor Jan Brandt ein: Am Donnerstag, 12. Januar, liest der 37-jährige Brandt, aufgewachsen in Leer, ab 19.30 Uhr in der Bibliothek aus seinem Erstlingswerk „Gegen die Welt“. Der Anti-Heimatroman war nominiert für den Deutschen Buchpreis.

Brandt entwirft in seinem mehr als 900 Seiten starken Roman ein düsteres Panorama eines ostfriesischen Dorfs. Der Protagonist ist Daniel, ein verschlossener Junge mit zu viel Fantasie und zu wenigen Möglichkeiten, mit dessen Kindheit der Roman im Sommer 1983 einsetzt. Bald geschehen im Dorf seltsame Dinge: Mitten im Sommer kommt es zu heftigem Schneefall, ein Kornkreis entsteht, ein Schüler stellt sich auf die Bahngleise, Hakenkreuze tauchen an den Hauswänden auf.

Für all das wird Daniel verantwortlich gemacht und je mehr er versucht, die Vorwürfe zu entkräften, desto stärker verstrickt er sich in ihnen. Daniel beginnt einen Kampf gegen die Dorfbewohner, gegen seine Welt, und wird schließlich daran scheitern.

Brandts Roman hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Bestseller entwickelt. Die Rezensenten indes sind uneins: Für die einen ist der Roman ein „Retro-Fest“ der 80er Jahre für alle, die mal einen Parka hatten, andere vergleichen Brandt mit Autoren wie Dostojewski, Uwe Johnson, Frank Schulz und Thomas Mann.

Hans-Jürgen Klitsch von der Bibliothek des Mariengymnasiums freut sich jedenfalls über den „Husarenstreich“, Brandt zu einer Lesung zu verpflichten: „So ein großes Kaliber hatten wir lange nicht in Jever“, meint Klitsch.

Die Möglichkeit, Jan Brandt selbst zu seinem Buch zu befragen, bietet die Lesung in der Bibliothek des Mariengymnasiums am 12. Januar, wo auch der Roman „Gegen die Welt“ erworben werden kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.