• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Jane bringt das Schloss zum Erbeben

10.09.2007

JEVER Es war schon etwas ganz besonderes, als am Samstagabend die Musiker von Jane die Bühne im Innenhof von Jevers Schloss betraten: Mehr als 300 Fans drängten sich im engen Hof, wo die Düsseldorfer Band Shades of Dawn kurzfristig mit progressivem Rock und epischem, dabei nicht zu düsterem Klang als Vorband für die rechte Stimmung sorgte.

Jane, in neuer Besetzung mit Schlagzeuger Fritz Randow (Eloy, Epitaph, Saxon, Sinner) und Gitarrist und Sänger Arndt Schulz (Harlis), brachte genau das, was das Publikum, überwiegend Mittvierziger bis Mittsechziger – nur selten hat das Schlossmuseum so viele geschnürte Lederjeans, Jeansjacken und Lederwesten und lange, inzwischen silbern gesträhnte Mähnen und Bärte bei seinen Besuchern gesehen – erwartete: Von der sensiblen Ballade über schwermütige Rockhymnen bis hin zum treibenden Stampfer boten die Hannoveraner ein breites Spektrum guter deutscher Rockmusik für Kopf und Bauch, brachten mit sattem Klangteppich der Orgel, wummerndem Bass und treibendem Schlagzeug die Holztüren des Schlosses zum Dröhnen.

Auch die Ausstellung „Break on through to the other side“ über die Musikschuppen im Nordwesten, in deren Rahmen das Konzert stattfand, fand breiten Anklang: Bis spät in die Nacht sah sie Besuchergruppen, die selig lächelnd in Erinnerungen schwelgten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.