NWZonline.de Region Friesland Kultur

Jazz-Freunde und Passion für Miniatur

31.01.2006

Bei der Vareler Jazz-Nacht des Rotary-Clubs Varel-Friesland gibt es mehrere Konstanten: Man trifft viele Bekannte, es treten gute Bands auf und der Erlös geht an einen guten Zweck. Rotary-Präsident Gerhard Eisen dankte Organisator Jochen Ewald, der die Aufgabe von Otto Lindemann übernommen hatte. Trotz Erkältung verzagte Trompeter Ewald nicht und sang mit der Sängerin Sheila Heyartz von der Old Marytown Jazzband im Duett. Ewald hatte Ende der 50er-Jahre eine Jazzband in Jever gegründet, der übrigens damals ein heute Prominenter angehörte: Hans-Wilhelm Müller, heute Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfart (Mannschaftsarzt von Bayern München) gehörte zu den damiligen Mitstreitern. Bekanntlich wurde der damalige Schüler Hans-Wilhelm

Müller ein bekannter Sportarzt. Zu seinem 60. Geburtstag kürzlich hatte Müller-Wohlfarth seine ehemaligen Mitstreiter noch eingeladen. Die 1959 gegründete Band wurde 1961 aufgelöst und bekanntlich 1997 von Jochen Ewald reaktiviert. Er hatte zu seinem 25-jährigen Bankleiter-Jubiläum eine Trompete geschenkt bekommen. Damit war der Grundstein für die neue Old Marytown Jazzband gelegt. Übrigens sind Ewald und seine Mit-Jazzer auch Mitorganisator der „Happy Jazz-Nacht“ in Jever.

Bei den Modelleisenbahnern in Varel war Peter Fellenberg ein gefragter Mann. Die Modellbahnfreunde hatten am Wochenende in der „Weberei“ einen 65 Meter langen Parcours aus Modulen zusammengebaut, auf dem insgesamt 220 Meter Schienen verbaut waren. Viele Besucher ließen sich von der Miniatur-Welt der Modellbahner verzaubern und verfolgten die Fahrt der Eisenbahnzüge.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.