• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Viel Musik zum Weltfriedenstag

23.08.2018

Jever /Addernhausen Musik, Kultur, Information und Begegnung – all das will das erste „Grenzenlos-Festival“ verbinden: Am Samstag, 1. September, steigt das Festival von 15 bis 22 Uhr im Waldschlösschen an der Addernhauser Straße.

Grenzenlos – das Programm

Musikalisch gesehen wird das Programm am 1. September, 15 bis 22 Uhr im Waldschlösschen an der Addernhauser Straße, bunt. Es spielen (in dieser Reihenfolge):
 Sinti Swing Oldenburg mit Barono Schwarz
  jam Junkies
 Trio Iko Andrae/Eckhard Harjes/Andreas Bahlmann
 Maddox (Lost Lines hat abgesagt)
 GreaseTime Blues Band
 Hellhead.

Der 1. September ist Tag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen 1939 und Weltfriedenstag. „In einer Zeit, in der überall eine gefährliche Renationalisierung vor­anschreitet, setzen wir ein Zeichen für Frieden und Integration und gegen Rassismus“, sagt Hartmut Peters vom Gröschler-Haus Jever.

Er organisiert das Festival gemeinsam mit dem Freundeskreis Sinti und Roma Oldenburg, den Integrationslotsen in Jever und Schortens, dem Jugendparlament Friesland, der Musikinitiative Schortens und vielen weiteren.

Es gibt reichlich Live-Musik von sechs Bands, Kulturbeiträge und Infoangebote unterschiedlicher Art: Sie sollen ein Forum gegenseitigen Austausches schaffen, bei dem die Freude über die mitreißende Musik und das kulinarische Angebot im Mittelpunkt stehen.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch Förderung von Bezahlbare Energie Schortens, Ja-Wir-Stiftungen, Jeverländischer Altertums- und Heimatverein, Kreisverband Grüne Friesland, Oldenburgische Landschaft und Philipp-Orth-Stiftung Jever.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.