• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Advent in Jever: Bunt beleuchtete Weihnachtsstadt

07.12.2020

Jever Jevers Graftenteam war fleißig: Die Sechs haben am Samstag die Pferdegraft weihnachtlich geschmückt – natürlich alles vogelsicher. Nun funkelt auf der Enteninsel in der Mitte der Graft ein Weihnachtsbaum und erfreut die Spaziergänger.

Die Stadt Jever hüllt sich ebenfalls in Lichterglanz: Immer sonntags bis 27. Dezember sind von 16 bis 20 Uhr Rathaus, Glockenturm, Hof von Oldenburg und Amtsgericht farbig illuminiert.

„Gerade in dieser Zeit sollten wir den Fokus auf die schönen Dinge richten und die Sinne schärfen, für alles, was uns Kraft gibt“, sagt Bürgermeister Jan Edo Albers. Auch das Schloss hat diese Idee verfolgt und präsentiert bis 24. Dezember täglich einen Advents-Kalender an der Fassade.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Illumination findet statt der lange geplanten und nun doch abgesagten Weihnachtsmeile durch Jever statt: Denn es dürfen keine Buden in der Innenstadt aufgestellt werden und auch die Beteiligung der Gastronomie ist nicht möglich. „Auch – oder gerade, weil dieses Projekt nicht stattfinden kann, möchten wir die Menschen dazu einladen, stimmungsvolle Momente bei einem Rundgang zu erleben“, so Albers: „Wir blicken hoffnungsvoll in die Zukunft und sehen bereits Licht am Ende des Tunnels beziehungsweise, in diesem Fall, an den Gebäuden.

Weihnachtsstadt

Rathaus, Glockenturm, Hof von Oldenburg und Amtsgericht strahlen immer sonntags von 16 bis 20 Uhr in wechselnden Farben: die Farben stehen für Leben (Rot), Heilung (Orange), Sonnenlicht (Gelb), Natur (Grün), Harmonie (Blau) und Vielfalt (Violett). An den ersten drei Sonntagen stehen die Farbkombinationen Grün-Rot, Blau-Rot und Blau-Grün auf dem Programm

Jevers Schloss wird bis zum 24. Dezember jeden Abend von 17 bis 19 Uhr mit einem neuen Bild zum Riesen-Adventskalender.

Die kath. Kirche St. Marien in Jever strahlt jeden Abend von 17 bis 20.30 Uhr die prächtigen Glasfenster auf der Ostseite an und lädt zum „Lichtergang“ ein. Im Fenster des Karlshofs ist zudem ein großes Krippenbild zu entdecken.

Die Pferdegraft ist jeden Abend weihnachtlich hell erleuchtet.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.