• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Frisch, jung, originell – und laut

10.08.2018

Jever Jung, anders, neu, originell – und laut: Die Bühne des Jugendzentrums sorgt beim Altstadtfest für frischen Wind. Unter dem Motto „Frisch, jung und anders“ präsentieren sich auf der JuZ-Bühne an der Theodor-Fetköter-Straße zwischen „Haus der Getreuen“ und Brauerei wieder viele Nachwuchsbands. Die meisten Songs, die hier zu hören sind, sind von den jungen Musikern selbst geschrieben.

Doch auch gestandene Rockmusiker zeigen hier wieder, was sie drauf haben – eine bunte Mischung aus alten Hasen und jungen Musikern eben. Mit dabei sind unter anderem: Lost Lines, Rebel Solution, Passfader, Moc Turtle, Hellhead und Banana Roadkill.

Neben der Roots-/Reggae-Band Rebel Solution kommen mit Freros Musiker auf die JuZ-Bühne, die Ska und Dub nach Jever bringen. Die Band zeichnet sich durch ihre Vielfalt aus. Außerdem war sie 2017 bei Local Heroes im Bundesfinale erfolgreich.

Ob Rock, Hardrock, Heavy Metal, Punk oder ruhigere Folk-Musik – fast 20 Bands präsentieren auf der JuZ-Bühne ihre Musik. Am Freitag und Samstag, 10. und 11. August, geht es jeweils um 19 Uhr mit dem Musikprogramm los. Und eines steht jetzt schon fest: dabei geht es ordentlich zur Sache.

Doch auch das Kinderprogramm am Samstagvormittag gehört zur JuZ-Bühne dazu. Der MTV präsentiert zudem wieder eine Turnshow.

Am Sonntag startet dann das eher ruhigere Musikprogramm, los geht es um 12 Uhr. Zudem wird Wortakrobat Dominik Ehrst mit Poetry Slam zeigen, was er drauf hat. Zu hören ist er ab 14 Uhr.

Antje Brüggerhoff
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965312

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.