• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Und zwischendurch mal Walzer

22.10.2018

Shanty und Karneval? Köln und Friesland? Geht das zusammen? Das fragten sich Dieter Schneller und seine Freunde Anfang des Jahres auf einer privaten Feier.

Schneller ist von Köln nach Jever gezogen und hat in Köln noch viele Kontakte, auch zu Musikern. Und da Kölner nicht lange fackeln, sondern machen, war schnell ein Konzept erstellt. Und Unterstützung gab es von allen Seiten – bis hin zum Bürgermeister der Stadt Jever.

Und es sollte nicht einfach nur ein bunter Abend werden. Kindern wollte Dieter Schneller ein Lächeln ins Gesicht zaubern: So sollen alle Einnahmen des Abends je zur Hälfte an das Kinder- und Jugendhospiz in Wilhelmshaven und an den Förderverein für krebskranke Kinder in Köln gehen. Das Hospiz in Wilhelmshaven hat auch gleich die Gelegenheit genutzt, mit den Kindern an diesem bunten Abend teilzunehmen. So konnte Schneller ihnen persönlich eine große Tasche mit Spielen überreichen, die ein Wilhelmshavener Spielzeuggeschäft gestiftet hatte.

Mehr als hundert Besucher im Foyer des Theaters am Dannhalm gingen von Anfang an richtig mit. Und es spielte kein Rolle, ob der Shantychor Moorwarfen Lieder zum Besten gab oder „Ne Spetzboov“ kölsche Stimmung verbreitete. Mit dem Duo Leuchtfeuer und der Band Julisturm war die Küste stark vertreten, aber auch die Kölner hatten mit Echt Lekker und Rotznas ein tolles Aufgebot an die Küste geschickt, so dass Larry G. Rieger viel zu moderieren hatte.

Selbst Freddy the Piper passte mit seinen schottischen Klängen gut ins Bild der neuen friesisch-kölschen Freundschaft. Und zwischendurch gab es auch immer male einen langsamen Walzer.

Und das Fazit des Abends? Stimmung können die Kölner doch ein wenig besser machen als die Friesen – aber nur ganz wenig besser.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.