• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kiewittmarkt In Jever: Schöne Autos überall in der Stadt

03.04.2019

Jever Wenn Osterglocken und Krokusse in Jever blühen, dann ist es auch Zeit für den Kiewittmarkt, das traditionelle Frühlingsfest, das stets eine Woche vor Ostern stattfindet. Im Mittelpunkt des Marktes am 14. April steht das inzwischen sechste Oldtimertreffen. Die Organisatoren von „Jever Aktiv“ und Fachmann Jörg Kurland erwarten mehr als 200 alte Fahrzeuge, die an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt stehen. Passend dazu das Motto „Klassische Fahrzeuge im alten Stadtbild“.

„Bisher haben wir 125 Anmeldungen, darunter drei Oldtimer-Clubs“, sagt Knut Kreye von „Jever Aktiv“. Bis zum Treffen werden die Anmeldungen aber erfahrungsgemäß noch anziehen, denn viele Fahrer entscheiden sich erst, wenn sie das Wetter abschätzen können.

Das Programm des Kiewittmarkts

Eine kleine Budenstadt rund ums historische Pferdekarussell auf dem Alten Markt bietet vom 12. bis 14. April die Kulisse für den eigentlichen Kiewittmarkt. An allen drei Tagen sind dort von 10 bis 19 Uhr neben Berlinern, Eis und Fisch auch Bratwurst, Mandeln und Pizza zu haben.

Am Sonntag, 14. April, beginnt um 11 Uhr der Trödelflohmarkt des Seniorenbeirats im Anton-Günther-Saal. Zum Programm gehören außerdem
 der Saisonstart der Schlachtmühle um 11 Uhr mit Cafeteria und Mühlenführungen
 Filmvorführungen mit Verkehrsfilmen der 50er bis 70er Jahre um 11 und 14 Uhr in der Tiefgarage der Volksbank
 der verkaufsoffene Sonntag ab 12 Uhr

Mehr Infos unter www.stadt-jever.de

Die Oldtimer-Fahrer reisen am Sonntag, 14. April, ab 9 Uhr an. Sie erwartet ein buntes Programm und ein kleines Willkommenspaket, außerdem werden sie kostenlos verköstigt. „Jever Aktiv“ bedankt sich bei allen Sponsoren, die das möglich machen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um 16.30 Uhr wird dann auch die begehrte Plakette ausgegeben, diesmal gestaltet von Hobbyfotograf Jens Link aus Schortens. „Die Plaketten werden pünktlich fertig sein, noch sind sie in der Produktion“, sagt Kreye.

„Die stetig steigende Zahl an Oldtimerfahrern, die uns in Jever besuchen, bestätigt uns, dass wir mit dieser Art des Willkommen auf dem richtigen Weg sind. Auch in Gesprächen wird immer wieder deutlich, dass die Fahrer jedes Jahr wieder gern zu uns nach Jever kommen“, so Maike Theesfeld von der Stadt Jever.

Der Ortsverband Jever des Technischen Hilfswerks (THW) nimmt die Oldtimerfahrer in Empfang und regelt die Platzverteilung, während das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Oldtimerfahrer im Graftenhaus mit Kaffee und Tee versorgt. „Ohne diese Unterstützung könnten wir das Treffen so nicht durchführen“, sagt Maike Theesfeld.

Für Besucher gibt es also wieder viel zu sehen und auch das eine oder andere Fachgespräch mit den Oldtimer-Fahrern ist möglich.

Anmeldung und Informationen zum Oldtimertreffen:


     www.jever-aktiv.de 

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.