• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

In Tagesetappen 440 Kilometer nach Köln gepilgert

16.05.2018

Jever /Köln Seit 3. Oktober 2013 waren sie auf dem Weg – am 6. Mai 2018 haben sie ihr Ziel erreicht: In vielen Tagesetappen sind Pilger der katholischen Pfarrei St. Benedikt Jever/Schortens 440 Kilometer zu Fuß auf dem norddeutschen Jakobsweg von Bremen nach Köln gewandert. Initiiert hatte das Projekt Diakon Klaus Elfert.

Pilgerin Andrea Janßen berichtet: „Keiner weiß, welche schönen Eindrücke und Erfahrungen wir auf diesen Etappen sammeln werden. Aber alle sind motiviert und immer wieder voller Vorfreude auf die nächsten Etappen.

An jedem Etappenziel legen die Pilger voller Stolz ihren Pilgerausweis vor, um einen der vielen Stempel zu erhalten, die es in Kirchen, Kirchenbüros oder Buchhandlungen des jeweiligen Ortes gibt als Beweis für die vielen zurückgelegten Wege.

Die Wege sind mal einfach nur schön, mal sind sie schmal oder breiter, mal anstrengend oder nass. . .

Auf dem Weg haben wir zwischendurch angehalten und Impulse vorgelesen, die manchmal nachdenklich stimmten, neue Erkenntnisse vermittelten oder einfach den Weg bereicherten.

Wir haben auch gemeinsam gesungen. Manchmal haben wir einfach die Aussicht genossen.

Wir benötigen keine digitale Form, Kontakte herzustellen. Soziale Netzwerke können sehr schön auf dem Jakobsweg geknüpft werden. Die sind natürlich, lebendig und auf jeden Fall spannend! Positiver Nebeneffekt: wir bewegen uns in der freien Natur und lernen diese wieder kennen und schätzen.

Wir haben in Deutschland sehr schöne Ecken, für die es lohnt, sich auf den Weg zu machen. Der Weg ist das Ziel. Ich danke allen für die nette Begleitung und schöne Erfahrung!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.