• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kunst tut Gutes: „Remmer“ kommt fürs Künstlerforum Jever unter den Hammer

28.11.2020

Jever Im Rahmen der Benefiz-Aktion „Kunst tut Gutes“ des Künstlerforums Jever ist nun ein weiteres ganz besonderes Bild zu haben: Gisela Kalow, Buten-Jeveranerin mit Herz in der Heimat, hat von der Not des Künstlerforums Jever erfahren und eine DIN A2 große Originalzeichnung ihrer Ratte Remmer gestiftet.

Jedes Kind in Jever kennt sie – die Ratte Remmer, den Schloss-Erklärer-Lehrling im altehrwürdigen Schloss zu Jever. Seine Mutter Gisela Kalow ist Jahr für Jahr in den Schulen des Jeverlands unterwegs, um mit Kindern neue Geschichten und Abenteuer der Schlossratte „in Allgemeinheit“ zu erfinden.

In diesen Geschäften hängen die Werke

Unter dem Motto „Kunst tut GUTes“ zeigen mehrere Geschäfte in Jever Kunstwerke, die zugunsten des Künstlerforums:
 Jever Shop, Schlachtstraße 2
 De Mood Cafe & Bistro, Schlachtstraße 3 - 5
 Schuhhaus Pekol, Schlachtstr. 9
 Marie Lind Stoffe, Schlachtstr. 13
 Klün’s, Schlachtstr. 19
 J.F. Oetken, Neue Straße 3
 Unterwegs, Neue Straße 16
 GlasperlenArt, Große Burgstraße 4
 Sina Edition, Große Burgstraße 18
 Atelier Anita Niegsch, Große Wasserpfortstr. 6
  TeeHaus Leidenschaften, Am Kirchplatz 25
 Landessparkasse zu Oldenburg, Am Markt 4
 von Poll Immobilien, Wangerstraße 2
 Blumenhaus Detert, Bahnhofstr. 10
 Zahnarztpraxis Hille Leiner-Leffringhausen, Schulstr. 1
 LK Goldschmiede Nordsee, Wangerstr. 8

Alle Bilder unter gutes-aus-jever.de/kunst-tut-gutes

Das Remmer-Original kann nun gegen Gebot zur Unterstützung des Künstlerforums erworben werden: Gebote können in den Briefkasten des Lokschuppens am Moorweg eingeworfen werden; dort ist die Zeichnung des jugendlichen Remmers mit dem coolen goldenen Ohrring im Schaufenster bewundert werden kann. Gebote werden auch per E-Mail an projekt-kunst@kuenstlerforum.de angenommen. Die Versteigerung endet am 12. Dezember.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Verkaufserlös kommt zu 100 Prozent dem Künstlerforum Jever zugute. Wie viele andere Bereiche hat die Corona-Krise auch das Künstlerforum getroffen. Veranstaltungen wie Jazz-Konzerte und Theateraufführungen mussten abgesagt, die Teilnehmerzahl der Kurse begrenzt werden. Um ein „Weiterleben“ des Künstlerforums zu ermöglichen, haben Künstler Werke gespendet, die nun verkauft werden.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.