• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Letzter Blick auf Seetzen

29.12.2017

Jever Letzte Gelegenheit, die Ausstellung über Ulrich Jasper Seetzen im Schlossmuseum Jever zu sehen: Noch an an diesem Freitag, Samstag und Neujahrs-Montag ist die Ausstellung über den Forscher zu sehen.

Wie berichtet, ist die Ausstellung unter dem Motto „Wissensdurst und Forscherdrang“ zum 250. Geburtstag des Orientforschers Ulrich Jasper Seetzen (1767 bis 1811) Ende September eröffnet worden. Vor 250 Jahren wurde Seetzen in Friesland geboren. Genauer: am 30. Januar 1767 im Sophiengroden im Kirchspiel Middoge in der Herrschaft Jever.

Möglich gemacht haben die Ausstellung die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha und die Forschungsbibliothek Gotha, Besitzer unzähliger Handschriften und Gegenstände, die Seetzen gesammelt hat. Schlossmuseumsleiterin Prof. Dr. Antje Sander war extra dorthin gefahren, um Gegenstände für die Ausstellung ins Schloss zu holen.

Viele von ihnen – wie zum Beispiel die Ibis-Mumie – sind sehr empfindlich und mussten regelmäßig bewegt werden, damit sie vom Lichteinfall nicht beschädigt werden. Nach Neujahr wird die Ausstellung dann komplett abgebaut werden.

Geöffnet hat das Schlossmuseum am Freitag und Samstag, 29. und 30. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr sowie an Neujahr, 1. Januar, von 12 bis 18 Uhr.


     www.schlossmuseum.de 
Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.