• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Mariengymnasium: Keine Chance wegzudämmern

18.12.2017

Jever Als die Rock-AG loslegt, hält sich ein kleines Mädchen auf der Empore die Ohren zu und schaut erschreckt seine Mutter an. Die lacht. „Das Konzert ist bald um“, sagt sie. Die drei Stücke „English Eyes“, „Melancholic Mood“ und „Heart & Soul“ bildeten den Weckruf und Rausschmeißer eines tollen Konzerts aller Ensembles des Mariengymnasiums am Samstag in der Stadtkirche.

Von den ganz Kleinen – der Bläserklasse 5b und den mg-Voices – über die Bläserklasse 6b, die Bläser-AG, die Cellistinnen Jette Bayer, Carolin Ehmann und Paula Meyer zum Gottesberge sowie Sängerin Paula Gerdes bis zum Lehrerchor gab es ein fröhlich-buntes Musikprogramm. Umrahmt wurde alles von der Geschichte „Eine Rose vom Nikolaus“, in der eine Rose von Hand zu Hand wandert, bis sie am Ende tatsächlich in der richtigen landet.

Toll auch die Pop-Combo von Roland Legantke, die locker-swingend mit Gitarren, Bass, Querflöten und Teekistenbass „Driving Home for Christmas“ und „Castle of Glass“ spielte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Mit Herzblut und Leidenschaft haben alle lange und intensiv das Weihnachtskonzert vorbereitet“, würdigte Schulleiter Jürgen Ploeger-Lobeck das Engagement von Lehrern und Schülern.

Im Altarraum herrschte ein munteres Wechselspiel der verschiedenen Ensembles. Und lustig war zu beobachten, wie die Mädchen der Bläserklasse 5b bei den Stücken der Bläser-AG mitging – sie hatten Spaß daran, mitzudirigieren und im Sitzen zu tanzen un d vermutlich auch daran, sich vorzustellen, in ein paar Jahren ebenfalls auf der anderen Seite und im Bläserensemble zu sitzen.

Der Weckruf der Rock-AG war übrigens gar nicht nötig – bei dem tollen Konzert schlief mit Sicherheit ein. Aber als Rausschmeißer waren die Jungen um Dr. Markus Gärtner wirklich großartig.


Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.