• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Vom Gold der Tropen und der Frucht der Weisen

01.12.2018

Jever Die Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltschutz (WAU) hat am Dienstag, 4. Dezember, erneut Erich Hinrichs zu Gast. Der Marketingfachmann für Fruchthandel und Buchautor aus Hamburg referiert über „Das ‚Gold der Tropen‘ oder die ‚Frucht der Weisen‘ – die Banane und ihre Reise um die Welt“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Anton-Günther-Saal des Rathauses Jever. Gäste sind willkommen; der Eintritt ist frei.

Der gebürtige Jeveraner Erich Hinrichs, der heute in Hamburg lebt, hat seine berufliche Laufbahn im internationalen Fruchthandel durchlaufen und hier verantwortungsvolle Positionen innegehabt. Dabei hat er profunde Kenntnisse in der weltweiten Ananas- und Bananenproduktion und -Vermarktung erworben.

Zu seiner beruflichen Beschäftigung mit Obst und Südfrüchten kam bei Erich Hinrichs ein ausgeprägtes persönliches Interesse an der Geschichte und kulturgeschichtlichen Bedeutung der Südfrüchte. Aus dieser intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema entstanden Buchveröffentlichungen und Vorträge.

So hat Erich Hinrichs bereits im vergangenen Jahr bei der WAU einen Vortrag über die Ananas als „königliche Frucht“ gehalten. „Der kam bei dem zahlreichen Publikum derart gut an, dass wir den Referenten gebeten haben, bei uns auch über die Banane zu referieren“, sagt WAU-Vorsitzender Werner Menke.

Dieser neue Vortrag verspricht dem Publikum eine anschauliche und spannende Reise durch die Geschichte der Bananenproduktion und des Bananenhandels, die auch problematische Aspekte wie die Arbeitsbedingungen in den Anbauländern nicht außer Acht lässt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.