• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Gottesdienste abgesagt: Ganz „stille Nacht“ in Insel-Kirchen und in Schortens

24.12.2020

Jeverland In mehreren Kirchengemeinden im Jeverland wird die „stille Nacht“ nun tatsächlich richtig still: Aus Angst vor verstärktem Infektionsgeschehen haben sich mehrere Gemeinden entschieden, ihre lange geplanten Weihnachtsgottesdienste trotz Hygienekonzepten nun doch abzusagen.

Wangerooge

Auf Wangerooge wird nur die ökumenische Andacht an Heiligabend ab 16 Uhr im Rosengarten mit der Insel-Combo gefeiert. Zur Vereinfachung sollten die Kontaktdaten auf einem Zettel mitgebracht werden.

Die Gottesdienste in der kath. Pfarrei St. Willehad und in der ev. Nikolai-Kirche sind bis 10. Januar abgesagt. Pfarrer Egbert Schlotmann öffnet die weihnachtlich geschmückte Willehad-Kirche über Weihnachten täglich zum stillen Gebet. Außerdem werden an Heiligabend um 18 und um 22 Uhr und am 1. Weihnachtstag um 10.30 Uhr Impulsgedanken vorgetragen, die an mehreren Stationen ausliegen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die ev. Nikolaikirche auf Wangerooge steht täglich von 9 bis 16 Uhr für Besucher offen, teilt Pastor Günter Raschen mit.

Schortens

Die ev.-luth. Kirchengemeinde Schortens hat am Mittwoch ebenfalls entschieden, bis einschließlich 10. Januar alle Gottesdienste sein zu lassen. „Dass daher auch die Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen ausfallen, schmerzt sehr“, sagt Pastor David Seibel. „Auch ohne den Besuch eines Gottesdienstes wird es Weihnachten werden. Der Gemeindekirchenrat und die Pastoren wünschen allen gesegnete Tage und die Erfahrung von Gottes Nähe in dieser Zeit, in der alles ganz anders ist. Gott kommt in unsere Welt!“

Es wird alternative Angebote geben, die auf der Internetseite der Kirchengemeinde abrufbar sind:  Heiligabend: Videoandacht mit Krippenspiel  Neujahr: Video-Neujahrsandacht mit Posaunenchor, Wort zur Jahreslosung, Grußwort der Stadt Schortens und plattdeutschem Beitrag  10. Januar: Videoandacht zum Sonntag.


     www.st-willehad.de 
Videos unter   www.ev-kirche-schortens.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.