• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kaffeehaus nur noch Freitag auf

19.12.2014

Zetel Im Zeteler Kaffeehaus an der Hauptstraße ist an diesem Freitag, 19. Dezember, der Weihnachtsmann zu Gast. Wer in letzer Minute vor dem Fest noch seinen Wunschzettel abgeben möchte, hat dazu von 15 bis 17 Uhr die Gelegenheit.

Geschlossen hat das Mehrgenerationenhaus dann von Montag, 22. Dezember, bis Sonntag, 4. Januar. „Wir machen in dieser Zeit Betriebsurlaub“, teilte Kerstin von Zabiensky mit. Danach gelten folgende Öffnungszeiten: montags bis mittwochs sowie freitags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Jeweils donnerstags ist von 8 bis 18 Uhr geöffnet, wobei ab 11.30 Uhr die Schülerfirma „Oldschool-Café“ das Kommando im Kaffeehaus übernimmt (die NWZ  berichtete).

Kerstin von Zabiensky wies zudem darauf hin, dass noch zahlreiche vorbestellte Karten für die Kabarett-Veranstaltung „Gladiator am Rollator“ mit Jutta Lindner am Donnerstag, 8. Januar, 18 Uhr, bereit liegen. Wer sie zu Weihnachten verschenken möchte, muss sie noch diesen Freitag abholen.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.