• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Nächste Abstimmung am Donnerstag

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Konzerte: Kammermusiktage vor atemberaubender Kulisse

03.07.2017

Varel Ein außergewöhnliches und experimentierfreudiges Festival findet im August am Vareler Außentief statt – und zwar nicht nur für Kenner der klassischen Musik: die Kammermusiktage.

Die Konzerte finden am 9., 11. und 13. August statt und beginnen jeweils um 19 Uhr. Einlass der Besucher ist ab 18 Uhr. Vor und nach den Konzerten sowie in den Pausen werden Wein und Brezel angeboten.

 Das Programm

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das erste Konzert ist am Sonntag, 13. August. „Kairos – Quartett“ besteht aus Wolfgang Bender (Violine), Stefan Häussler (Violine), Simone Heilgendorff (Viola) und Claudius von Wrochem (Violoncello). Zur Aufführung kommen unter anderem Stücke von Franz Schubert, Song Yan, Georg Friedrich Haas und Lorenzo Troiani.

Das zweite Konzert ist am Mittwoch, 9. August. Es spielt das Streichquartett „Diverso“ mit Dagmara Forys (Violine), Marcin Ostrowski (Violine), Magdalena Krawczuk (Viola) und Zofia Lodygowska (Violoncello). Die Musiker haben unter anderem Stücke von Felix Mendelssohn, Peter Tschaikowsky und Kinga Chudzikowska im Programm.

Das letzte der drei Konzerte findet am Freitag, 11. August, statt. Es ist ein Klavierabend mit Raluca Stirbat. Er spielt eine Mischung aus Stücken von Alban Berg, Mihail Jora, Maurice Ravel und George Enescu.

 Die Eintrittspreise

Pro Konzert kosten die Karten für Erwachsene 23 Euro und für Schüler und Studenten 15 Euro. Ein Abo für alle drei Konzerte kostet 60 Euro. Inhaber der NWZ-Card bekommen eine Ermäßigung auf den regulären Kartenpreis.

 Der Vorverkauf

Karten für die Konzerte der Kammermusiktage gibt es über Nordwest-Ticket, Tel. 0421/363636, www.nordwest-ticket.de, in den NWZ-Geschäftsstellen (in Varel bei Brillen Wandke in der Obern­straße), im Internet unter www.varel.de/stadtmarketing, außerdem in Bockhorn im Reisebüro Brumund.


Mehr Infos unter   www.kammermusiktage-varel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.