• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Eröffnung: Kinder helfen bei Ausstellung

05.07.2016

Jever Von rechts nach links, von dunkel nach hell, vom Urknall bis zum Ruhetag: In der neuen Ausstellung der Stadtkirche Jever, die an diesem Dienstag, 5. Juli, eröffnet, hat Annelie Knacksterdt die Schöpfungsgeschichte dargestellt. Die sieben Bilder sind unter dem Motto „Gott Schuf“ in der Kirche zu sehen.

„Eigentlich ist erst nur das vierte Bild entstanden – ich hatte zunächst nicht vor, eine Serie daraus zu machen“, sagt Annelie Knacksterdt. Ihr Mann Karl-Heinz Knacksterdt gab dann den Anstoß, ein religiöses Thema für eine entsprechende Serie zu wählen – es entstand die Schöpfungsgeschichte.

Doch das ist noch nicht alles: Die Malerin aus Oldenburg hat Unterstützung von einigen Kindern aus Jevers Kindergärten bekommen: „Sie haben Sand auf eine durchsichtige Fläche gestreut und darin Formen hineingezeichnet“, sagt Enne Freese, die gemeinsam mit Irmgard von Maydell die Ausstellung betreut. „Dann wurde die Fläche von unten angeleuchtet und schließlich abfotografiert.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es gibt aber auch ein riesiges Bild, auf dem Masken geklebt sind, die für Adam, Eva, Tiere und Gott stehen. „Diese Bilder sind etwas ganz besonderes – richtige Kunst“, sagt Enne Freese begeistert.

Die Ausstellung „Gott Schuf“ ist bis 25. September in der Stadtkirche zu sehen. Sie ist montags bis freitags von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   nwzonline.de/videos/friesland 
Video

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.