• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Kirchentag im Kleinformat in Zetel

09.07.2015

Zetel Unter dem Motto „Damit wir klug werden“ stand der Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart Anfang Juni. Unter dem gleichen Motto steht am Sonntag, 12. Juli, das Gemeindefest der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Zetel.

Im und am Gemeindehaus am Corporalskamp 2 in Zetel wird es ein buntes Programm geben. Den Auftakt macht um 11 Uhr ein Familiengottesdienst im Freien (wenn das Wetter mitspielt). Die Straße soll dann teilweise gesperrt werden, und eine Bühne wird aufgebaut. Falls es regnet, findet der Gottesdienst im großen Saal des Gemeindehauses statt.

„Es soll ein bisschen Kirchentags-Atmosphäre herrschen“, sagt Pastorin Sabine Indorf. „Wir wollen den Kirchentag in die Gemeinde holen.“ Sie war selbst in Stuttgart dabei und erzählt begeistert von der Stimmung, bei der Tausende gefeiert haben.

„Mich bewegt der Kirchentag seit meinem 14. Lebensjahr. In Stuttgart war aber eine ganz besondere Atmosphäre. Die ganze Stadt war sozusagen Kirchentag, es war sehr freundschaftlich und offen“, berichtet Sabine Indorf.

So wie beim Kirchentag soll es auch beim Zeteler Gemeindefest viel Musik geben. Es werden das Bläserorchester Zetel-Neuenburg, Ute Fink und Kerstin Schulz sowie der Kinderchor auftreten. Mit dabei ist ein Zelt der Kinderkirche mit Erzähltheater und Mitmach-Angeboten zur Bibelgeschichte.

Auch Jugenddiakon Johannes Maczewski und die Jugendgruppe haben etwas vorbereitet. Der Kindergarten Regenbogenfisch, die Indienhilfe, die Guttempler, der Hospizdienst und das Team der offenen Kirche sind dabei. Es gibt Kaffee und ein Kuchenbuffet und dazu Akkordeonmusik.

Außerdem dreht sich das Glücksrad – dabei gibt es Preise zu gewinnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.