• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

„König“ Jürgen Drews heizt Varel ein

21.10.2014

Altjührden An diesem Sonnabend, 25. Oktober steigt im Festzelt auf dem Gelände von Maschal in Altjührden die sechste „Party der Generationen“. Anlässlich des 55. Geburtstags des Möbelhauses sind die erfolgreichsten Stars und Gruppen der vergangenen fünf Jahre zu Gast. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Maschal-Möbel in Altjührden sowie an der Abendkasse.

An diesem Mittwoch verlost die NWZ  3 mal 2 Karten für die „Party der Generationen“ bei Maschal-Möbel in Altjührden. Und so können Sie gewinnen: Rufen Sie in der Zeit von 11 bis 11.10 Uhr unter der Telefonnummer 04451/99882511 an. Unter den Anrufern werden die Tickets verlost.

Einlass ist am Sonnabend 25. Oktober, um 19 Uhr. Um 20 Uhr beginnt das Musikprogramm auf der Bühne.

Das Programm: Als erste Band tritt „New Hot Stuff“ aus Varel auf. Zudem stehen auf der Bühne: „Middle of the Road“, „Rednex“, „Culture Beat“ und die „Hermes House Band“ und Jürgen Drews.

Einer der Höhepunkte ist sicherlich der Auftritt von Jürgen Drews, der die Zuschauer bereits 2012 begeistert hatte. Ich kann mich noch gut an das Konzert damals erinnern“, ließ der Schlagerstar über den Veranstalter mitteilen: „Ich bin gerne wieder mit dabei.“ Der selbst ernannte „König von Mallorca“ hat wieder alle seine Hits im Gepäck, von seinem 70er-Jahre-Kracher „Ein Bett im Kornfeld“ bis zu seinen „Ballermann-Liedern“ wie „Ich bau Dir ein Schloss“.

Ab 19 Uhr ist Einlass. Los geht es eine Stunde später mit dem Auftritt der Vareler Lokalmatadoren „New Hot Stuff“, die das Publikum auf die lange Partynacht einstimmen. Zudem auf der Bühne steht die Pop-Band „Middle of the Road“. Sie feierte in den 1970er und 80er Jahren vor allem mit den Songs „Chirpy Chirpy Cheep Cheep“ oder „Samson and Delilah“ ihre größten Erfolge in den Hitparaden.

Die 90er Jahre sind vertreten durch die Eurodance-Formation „Culture Beat“, die mit ihren Hits „Mr. Vain“ und „Got to Get it“ die Tanzflächen in den den Diskotheken erbeben ließen. Zudem tritt die Gruppe „Rednex“ („Cotton Eye Joe“, „Spirit of a Hawk“) mit ihrem typischen Mix aus Western- und Pop-Musik auf.

Mit Songs wie „I will Survive” und „Country Roads” wird außerdem die „Hermes House Band“ die Gäste im Festzelt zum Toben bringen. Nach den Live-Auftritten ist allerdings noch nicht Schluss. Im Anschluss geht die Party mit den DJs des Radiosenders Antenne Niedersachsen bis in den Morgengrauen weiter.

Geschäftsführer Michael Schmidt blickt dem Abend schon voller Vorfreude entgegen: „Für meine Mitarbeiter und mich ist es jedes Jahr aufs Neue ein ganz besonderer Tag. Ich bin stolz darauf, dass sich die Veranstaltung zu einem so großen Event in der Region entwickelt hat. Wir freuen uns darauf, mit allen Besuchern den Abend zu genießen.“

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.