• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

KIRCHENMUSIK: Konzertreihe zieht wieder alle Register

05.06.2009

SILLENSTEDE Seit mehr als 250 Jahren erklingt bereits die Johann-Adam-Berner-Orgel in der Sillensteder St. Florian-Kirche. Auch wenn die 1757 erbaute Orgel eigentlich nicht als Konzertinstrument konzipiert war und eher dazu dienen sollte, den Gesang der Gemeinde zu unterstützen, wird sie heute auch als Konzertinstrument genutzt: Zum Beispiel beim Sillensteder Orgelsommer. Vom 6. Juni bis 12. September finden 15 Wochen lang jeweils am Sonnabend ab 18 Uhr Orgelkonzerte in der Kirche statt.

„Die Konzertreihe, die inzwischen zum 23. Mal stattfindet, ist mit 15 Konzerten in Folge die größte Kirchenkonzertreihe der weiteren Region“, sagt Pastor Wolfgang Machtemes. Die Johann-Adam-Berner-Orgel sei zwar nicht die größte und auch nicht die älteste, aber sie beeindrucke mit ihrem großen originalen Pfeifenbestand durch ihren schönen Klang in der guten Akustik von St. Florian.

Der Orgelsommer führt auch in diesem Jahr wieder in die Vielfalt der Musik ein: Werke von mehr als 40 Komponisten werden erklingen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude, aber es werden auch Werke erklingen von weiteren berühmten Komponisten wie Mozart, Mendelssohn-Bartholdy und Pachelbel. Aber auch weniger bekannte Künstler wie etwa Johann Christian Kittel oder Christian Rinck sind zu hören. Neben klassischen werden auch moderne Werke aus dem Jazz zu hören sein. Axel Scholz wird zudem mit dem Chor aus St. Stephanus die Vater-Unser-Vertonungen von Gottfried August Homilius und Michael Bojesen aufführen. Komponisten aus dem italienischen Raum werden erklingen, wenn Allesandro Bianchi, der weltweit als Konzertorganist unterwegs ist, sein Konzert gibt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schon traditionell wird die Reihe eröffnet mit einem Konzert von Ingrid Sturm, die an diesem Sonnabend, 6. Juni, ein Programm mit Bach-Werken präsentiert. So werden die Fantasie und Fuge a-Moll und die Toccata und Fuge F-Dur erklingen. Ingrid Sturm war viele Jahrzehnte als Kirchenmusikdirektorin an der Banter Kirche und als Orgelsachverständige der Oldenburger Kirche tätig.

Bis zum 12. September werden jeweils um 18 Uhr Konzerte in der St. Florian-Kirche stattfinden. Nach den Konzerten wird jeweils noch eine Kirchenführung angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.