• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Verein: Männerchor gehen langsam die Stimmen aus

29.04.2011

SILLENSTEDE Eine positive Bilanz des vergangenen Singjahres konnte Fred Prehn, Vorsitzender des Männergesangvereins Sillenstede, jetzt bei der Jahreshauptversammlung ziehen. Besonderes Lob sprach er Chorleiter Berndt Papendorf aus.

So konnte der Chor trotz personeller Engpässe am Adventskonzert der Sillensteder Chöre und am Flegelbeer in Hohenkirchen teilnehmen. Auch der Festausschuss unter Leitung von Hans-Jürgen Theiß wurde mit viel Beifall bedacht. Herausragend war die viertägige Busreise nach Zell an der Mosel.

Als kritisch bezeichnete Prehn die Personallage des Chors: Verliert der Chor weitere Sänger, wird es bei zurzeit 14 Aktiven schwierig, vierstimmig zu singen. Auch in Zukunft wird man weiterhin Jahr für Jahr und Veranstaltung für Veranstaltung abwägen müssen, ob und in welchem Umfang der Männerchor Auftritte noch bewältigen kann. Auch in den Berichten der weiteren Vorstandsmitglieder Hans-Jürgen Theiß und Alfons Birner ging es um die prekäre Personallage und ihre möglichen Folgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Sänger waren sich einig, dass man sich über den Beitritt weiterer sangesbegeisterter Männer aller Altersklassen freuen würde, denn nur so hat der Männerchorgesang in Sillenstede eine Zukunft.

Bei den Vorstandswahlen wurden 1. Vorsitzender Fred Prehn, 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Theiß und Kassenwart und Schriftführer Alfons Birner wiedergewählt. Auch Chorleiter Berndt Papendorf wurde bestätigt. Die weiteren Positionen besetzen Chronist Heinz Hillers, Festausschuss Hans-Jürgen Theiß, Hubert Teschke, Bernd Brehm und Frank Frerichs, Notenwarte Hubert Teschke und Berndt Papendorf, Fahnenträger Frank Frerichs und als 2.Kassenprüfer Manfred Gaul.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.