• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Veranstaltung: Flohmarkt fällt bei Dauerregen ins Wasser

30.09.2019

Moorwinkelsdamm „Wir nehmen es mit Humor“, sagte Maike Garrels angesichts des Wetters am Sonntag. Und ihr Mann Jens sagte: „Das ist wohl höhere Gewalt.“ Beide hatten mit vielen Helfern die Oldtimer-Ausstellung mit Flohmarkt im Speedwaystadion des Motorsportclubs Moorwinkelsdamm vorbereitet. Von den über 70 angemeldeten Flohmarkthändlern hatten sich aber nur etwa 20 auf den Weg gemacht, und die meisten reisten auch bald wieder ab.

Zu den wenigen, die trotz des Dauerregens ihren Stand aufgebaut hatten, gehörten Sylvana Cordes und Jürgen Büsing aus Zetel. „Wir sind hartgesotten und stehen ja hier im Zelt im Trockenen“, sagten sie und erzählten, dass sie trotz der sehr wenigen Besucher schon einige Kleinigkeiten verkauft haben. Nebenan packte Familie Lohmeier aus Leer gerade ihre Sachen ein. „Schade, in den Vorjahren war das Wetter immer gut.“ – „Pech, das kann man nicht ändern“, sagten Monika und Hartmut Ahrenholz, die mit einem Oldtimer aus Rauderfehn angereist waren und über den Flohmarkt schlendern wollten. Erstmals wollte Reiner Bredehorn aus Bockhorn als Flohmarktverkäufer dabei sein, er war schon oft als Besucher hier. „Dann komm ich halt nächstes Jahr wieder.“ Trotz des Regens stellte Kurt König aus Jever seinen Trecker W12 Interessierten ausführlich vor und erzählte, dass er gerade erstmals mit einem hier ausgestellten Trabbi gefahren ist. „Ja, Duroplaste kann dieses Wetter gut ab“, sagte er.

Schon am Vorabend trafen rund 100 Freunde alter Fahrzeuge samt Trecker und historischer Schaustellerwagen auf dem Gelände ein. Am Abend fand eine gemütliche Runde am Lagerfeuer statt. „Wir sind eine große Gemeinschaft und halten zusammen“, sagten Maike und Jens Garrels, die im Vorjahr das Organisatorische von ihren Eltern Gunda und Ewald Ebkes übernommen hatten und nun mit Ausstellern und einigen Besuchern gemütliche Stunden im Zelt verbrachten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.