• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
37-Jähriger findet Sprengsatz in Wohnung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Großeinsatz In Friesoythe
37-Jähriger findet Sprengsatz in Wohnung

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Musik und Tänze unterstützen „Brot für die Welt“

20.01.2009

SCHORTENS /LR „50 Jahre Brot für die Welt“: Mit einer Benefiz-Veranstaltung im Bürgerhaus Schortens am Freitag, 6. Februar, will die evangelische Kirche das Jubiläum ihrer großen Hilfsaktion feiern und damit die Arbeit von 50 Jahren „Brot für die Welt“ würdigen sowie die künftige Arbeit der Aktion weiter unterstützen.

Der Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven lädt deshalb zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Wilhelmshaven, Eberhard Menzel, sowie Frieslands Landrat Sven Ambrosy, der auch die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen hat, zu einem Abend voller Musik und Tänze ein. Beginn im Bürgerhaus ist bereits um 18.30 Uhr.

Den Veranstaltern ist es zudem gelungen, Eckhard Röhm von der „Brot für die Welt“-Zentrale in Stuttgart für den Abend in Schortens zu gewinnen. Röhm wird in seinem Vortrag über „Leben und Verantwortung in einer Welt“ sprechen. Als Gast ebenfalls dabei sein wird auch der Auricher Bundestagsabgeordnete Thilo Hoppe (Grüne), Vorsitzender des Bundestagsausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungspolitik.

Für die Musik sorgen die aus dem westafrikanischen Togo stammende und in Bremen lebende Formation „Zolim“ (Tanz, Trommel und Gesang), die Gruppe „Big Easy“ aus Jever sowie Mark Stünkel aus Wilhelmshaven mit Hits aus den 60er bis 80er Jahren. Es gibt einen Imbiss (im Eintrittsgeld inbegriffen) sowie Getränke. Eintrittskarten gibt es für 15 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.