• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Lindenstraße stirbt den Serientod
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Ard Stellt Nach 34 Jahren Sendung Ein
Lindenstraße stirbt den Serientod

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Nach dem Umzug direkt zum Fest

28.08.2015

Bockhorn „Diese Tradition gibt es bald 70 Jahre und die, die hier leben, leben es richtig mit“, sagt Bürgermeister Andreas Meinen. Natürlich meint er den Bockhorner Markt – die Schilder stehen schon und machen Vorfreude auf das Volksfest mitten im Ortskern. In Bockhorn herrscht von Sonnabend, 12., bis Montag, 14. September, wieder Ausnahmezustand.

Der Bockhorner Markt ist der erste Herbstmarkt in der Gegend und hat eine Besonderheit: „Der Markt ist immer von Anfang an voll“, sagt Bürgermeister Andreas Meinen. Denn dem Markt geht der Umzug voraus, bei dem jedes Jahr rund 30 Gruppen dabei sind und Hunderte Menschen zuschauen – und all die gehen danach über den Markt.

Programm

Sonnabend: Ab 14 Uhr Umzug, offizielle Eröffnung, buntes Markttreiben, ab 20 Uhr Party im Festzelt mit der Liveband „Promise“ und DJ Westi

Sonntag: 10 Uhr ökumenischen Marktgottesdienst, 10 bis 13 Uhr Flohmarkt, 11 bis 13 Uhr Frühschoppen, 11 bis 16 Uhr verkaufsoffener Sonntag

Montag: Familientag mit günstigen Angeboten, ab 15 Uhr Seniorennachmittag im Festzelt, abends Höhenfeuerwerk und „Marktsause“ im Festzelt

Derzeit haben sich schon etwa 20 Gruppen angemeldet – darunter Wagen, Fußgruppen, eine Fahrradgruppe und auch Reiter. „Das ist ganz bunt gemischt“, sagt Stephan Haaken von der Gemeinde Bockhorn. Der Umzug wird angeführt vom Bürgermeister und der Vareler Mühlenkönigin Janina Padecken und der Mühlenprinzessin Sabrina Sievers.

Außerdem sind fünf Musikzüge dabei: Die Musik- und Showband Grabstede, der Fanfarenzug Vorwärts Langendamm, der Musikverein Schweiburg, der Spielmannszug Hahn-Nethen und der Schützenspielmannszug Ocholt-Howiek, der in diesem Jahr erstmals dabei ist.

Bis 8. September können sich noch Gruppen anmelden bei Hartmut Hinrichs vom Heimatverein, Tel. 04453/982117, Tel. 04456/396 oder Tel. 0174/1797285. Anmeldungen werden auch im Rathaus der Gemeinde bei Stephan Haaken 04453/70828 entgegengenommen.

Der Umzug startet am Sonnabend um 14 Uhr, danach eröffnet Bürgermeister Meinen offiziell den Markt. Der geht dann bis Montag. Am Sonntag findet von 10 bis 13 Uhr zusätzlich ein großer Flohmarkt auf dem Marktgelände und in der angrenzenden Urwaldstraße statt.

Sandra Binkenstein
Varel
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2506

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.