• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Nasskalte Winterwanderung der Siedler endet beim Grünkohl

17.02.2016

Nasskalt und ungemütlich war es, als die Siedlergemeinschaft Sande zu ihrer Winterwanderung aufbrach. Vorsitzender Rainer Galli begrüßte dennoch rund 40 Personen, die sich auch bei Schneeregen und Nebel die Stimmung bei einer rund zweistündigen Tour durch die Gemeinde nicht vermiesen ließen. Für die Wanderung hatte der Festausschuss mit Rieta Haake, Susanne und Kai Stephan, Silvia Wesselmann, Martin Bänsch und Reiner Büsselmann eine interessante Tour ausgearbeitet, außerdem einen großen Bollerwagen mit kalten und heißen Getränken sowie kleinen Snacks bestückt. Zur Mittagszeit wurde deftiger Grünkohl im Lokal „Auerhahn“ serviert und im Anschluss wurden Frieda Groß und Bernd Gottschalk zum Königspaar erklärt. Egon Eims sorgte für Musik.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.