• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Politikerin aus dem Nordwesten
Siemtje Möller soll Staatssekretärin werden

NWZonline.de Region Friesland Kultur

Landpartie Im Jeverland: Neuanfang auf Schloss Gödens

19.11.2014

Gödens Auch in diesem Jahr wird die Weihnachtszeit im Jeverland mit „Weihnachten auf Schloss Gödens“ eröffnet. Am ersten Adventwochenende, von Donnerstag, 27. November, bis Sonntag, 30. November, soll die weihnachtliche Landpartie viele tausend Besucher aufs barocke Wasserschloss locken. „Dass diese Veranstaltung fortgeführt wird, stand nie in Frage“, sagt Maximilian Graf von Wedel.

Landpartie als Marke

Der plötzliche Tod Karl-Georg Graf von Wedels im Sommer hatte nicht nur Familie, Freunde und Weggefährten tief getroffen, auch viele Menschen, die den Grafen nicht näher kannten, waren erschüttert. Inzwischen sind einige Monate vergangen. Maximilian und sein Bruder Casimir von Wedel sind in die Geschäftsführung der Schloss Gödens Entertainment GmbH eingestiegen, die unter anderem die Landpartien zu Pfingsten und zu Weihnachten veranstaltet. Zwei weitere „Landpartie“-Veranstaltungen sollen 2015 auf einem ländlich gelegenen Schloss zwischen Köln und Düsseldorf hinzukommen, so Maximilian von Wedel.

Zum Generationswechsel und Neuanfang auf Schloss Gödens gehört auch Enno Herlyn. Der Agraringenieur fungierte bereits für andere Familienunternehmen als Geschäftsführer und verstärkt nun die Unternehmen auf Schloss Gödens, zu der auch wirtschaftliche Aktivitäten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien sowie Land- und Forstwirtschaft zählen, als Generalbevollmächtigter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Weihnachtsmarkt in und rund um das barocke Schloss soll auch 2014 erneut vor allem ein Fest für die Sinne werden. Das prächtig illuminierte Schloss, Lichtinstallationen im Park und in den Remisen, der Sternenhimmel über den Pagodenzelten sowie ein festliches Rahmenprogramm und ein erlesenes Angebot prägen den Markt.

Auch diesmal werden an den vier Veranstaltungstagen bis zum 1. Advent, 30. November, mindestens 15 000 Besucher aus einem Umkreis von rund 100 Kilometern erwartet. Mehr als 100 Aussteller präsentieren exklusives, nicht nur weihnachtliches Kunsthandwerk, stilvolle Inneneinrichtungen, maßgeschneiderte Mode, Uhren, Schmuck und weihnachtliche Floristik, zeigen kultige Autos, exquisite Hifi-Technik oder verwöhnen die Besucher mit feinen Gaumenfreuden unter anderem von Starkoch Michael Niebuhr. Der verlost in Gödens übrigens eine Kreuzfahrt auf der Queen Mary II.

Torbogen aus Lebkuchen

Im Barocksaal wechseln sich unterhaltsame Lesungen und klassische Kurzkonzerte ab. Höhepunkt ist die tägliche Adventsstunde um 16 Uhr mit regionaler Prominenz. Außerdem gibt es am Donnerstag im Anschluss an die Landpartie ab 20 Uhr ein Adventskonzert mit Gästen des musikalischen Sommers. Kinderprogramm und eine Weihnachtsbäckerei sind ebenfalls geplant. Unter anderem wird der Torbogen in ein Knusperhäuschen aus Lebkuchen verwandelt.

Mit von der Partie an allen vier Tagen sind auch wieder die Barockreiter. Hofnarr Stefan Koller wird sich in verschiedenen Rollen, natürlich auch als Weihnachtsmann, unter die Besucher mischen. Und natürlich darf auch das Londoner Auktionshaus Christie’s nicht fehlen. Das ist jedoch nur am Freitag, 28. November, zu Gast. Dann haben Besucher Gelegenheit, von 11 bis 17 Uhr, Kunstgegenstände schätzen zu lassen. Anmeldung unter Tel. 040/2794073.

Oliver Braun Redakteur / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.