• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Kultur

Künstlerin zeigt kreative Köpfe

26.09.2019

Neuenburg In ihren Gesichtern zeichnet sich ein ganzes Leben ab – ein Leben voller Ideen, Schaffensdrang und Neugierde: Schriftsteller, Musiker und Architekten haben eine ganz besondere Ausstrahlung, findet Dagmar Hauswald. „Ich war schon immer fasziniert von so kreativen Menschen“, sagt die Wilhelmshavener Künstlerin. Sie hat eine besondere Porträtserie gefertigt, in der sie auf rund 30 Bildern Menschen zeigt, die sie bewegen. Diese Bilderreihe präsentiert sie jetzt erstmals in der Galerie von Sonja Wachter, Am Urwald 2 in Neuenburg.

Die Ausstellung mit dem Titel „Ya te Veo/PoeTRY“ wird am Sonntag, 29. September, in der Neuenburger Galerie eröffnet. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr.

„Ich habe diese Bilder speziell für diese Ausstellung gemacht, bisher hat niemand sie gesehen“, sagt Dagmar Hauswald. Es sei schon 15 Jahre her, dass sie eine Einzelausstellung bestückt hat, in den vergangenen Jahren arbeitete sie überwiegend für Gemeinschaftsprojekte.

„Mir geht es darum, Porträts bekannter Leute wie Musiker und Schriftsteller zu zeigen, auch ein Architekt und eine Tänzerin sind dabei. Es geht nicht darum, die Gesichter fotografisch genau abzubilden, sondern darin ein ganzes Leben zu zeigen. Es geht um die Faszination für Künstler, um die Ausstrahlung.“ Die Bilder seien nicht als Einzelnes zu sehen, sondern als Gesamtheit der Ausstellung, bei der ein Bild auf dem anderen beruht. Zu jedem Bild gibt es ein kleines Hinweisschild mit Zitaten und den Eckdaten der abgebildeten Persönlichkeit.

Das Ganze hat die Künstlerin mit botanischen Themen verknüpft, sie stellt Beziehungen zwischen floralen Motiven und den Menschen her. „Das ist aber nicht alles, es ist viel mehr als das. Man muss es erleben.“

Die 48-Jährige hat ein sehr breitgefächertes Interesse an Literatur, Kunst und Musik, und das inspirierte sie zu dieser Porträtserie. „Es ist bemerkenswert, was Künstler anderen Menschen geben können und ich bin fasziniert davon, woher sie diese Energie nehmen, aus sich selbst heraus so etwas zu schaffen.“ Dagmar Hauswald will ihre Faszination weitergeben, will Menschen dazu bringen, die Aura dieser besonders kreativen Persönlichkeiten zu spüren. „Das kann einem so viel geben“, sagt die Künstlerin. Der Obertitel der Ausstellung lautet „Poetry“ – in dem Wort stecken die Buchstaben „try“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie versuchen, probieren. „Das hat mich nicht losgelassen, deswegen habe ich unter diesem Titel gemalt.“

Dagmar Hauswald ist die langjährige künstlerische Weggefährtin von Sonja Wachter, in deren Galerie sie nun ausstellt. Sie hat Kunsttherapie und Kunstpädagogik in Ottersberg bei Bremen studiert und arbeitet am Heilpädagogischen Zentrum in Wilhelmshaven als Kunsttherapeutin.

Die Ausstellung wird bis zu Sonntag, 3. November, in der Neuenburger Galerie zu sehen sein. Kurze Anmeldungen zur Vernissage am Sonntag sind in der Galerie erbeten unter Tel. 04452/8377 oder per Mail an sonja.wachter@ewetel.de.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.